Fußballstar auf Abwegen

Arturo Vidal, Champions League Finalist mit Juventus Turin und Nationalspieler Chiles: normalerweise sollte er sich physisch und mental auf das letzte Gruppenspiel gegen Bolivien vorbereiten, das entscheidend für den Einzug Chiles ins Viertelfinale der Copa America ist (Spiel in der Nacht von Freitag auf Samstag). Aber Vidal, 29 Jahre alt, scheint bei der Südamerikameisterschaft im eigenen Lande anderes im Sinn zu haben und leistet sich ein paar Extrawürste. Nun ist er mitten in einen handfesten Skandal verwickelt.

Alkohol und Autofahren, keine gute Mischung

Der Mittelfeldspieler von Juventus Turin, bester Torschütze des Turniers mit 3 Toren bisher und Stammspieler im Champions League Finale der Turiner gegen den FC Barcelona vor zwei Wochen (1-3 Niederlage), wurde gestern nach einem spektakulären Unfall mit seinem Ferrari-Sportwagen in Santiago, der Hauptstadt Chiles, festgenommen.

Nach einem Casino-Besuch in Begleitung seiner Ehefrau, an einem Ruhetag seines Nationalteams, ist Vidals Ferrari mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Die Bilder seines zu Schrott gefahrenen Boliden, auf Fahrerseite beschädigt, sind beeindruckend. Der Spieler verletzte sich leicht an der Schulter, seine Frau hingegen hat, laut offiziellen Angaben, mittelschwere Verletzungen davon getragen.

Eine Nacht auf der Polizeistation

Vidal hat die Nacht zum Mittwoch auf dem Polizeikommissariat verbracht, nachdem er in betrunkenem Zustand vorgefunden wurde. Doch der Richter zeigte sein Wohlwollen und Vidal wurde wieder entlassen. Seinen Führerschein verliert der Chilene jedoch für 4 Monate. Nun befindet sich der Ex-Leverkusener wieder im Kreise seiner Mannschaftskollegen.

Vidal und seine Laster

Der Nationaltrainer Jroge Sampaoli hat nicht vor, einen seiner wichtigsten Spieler auszuschließen. Vidal hat sich inzwischen vor versammelter Presse für seinen Faux-Pas entschuldigt. Viele überrascht der Aussetzer von Vidal jedoch nicht. Im November 2011 war Vidal bereits aus der Landesauswahl geflogen, nachdem er am Tag vor einem wichtigen Qualifikationsspiel für die WM 2012 betrunken ins Mannschaftshotel zurückgekehrt war. #Fußball