Torhüter Kevin Trapp vom deutschen Bundesligaklub Eintracht Frankfurt wechselt offenbar zu Paris St. Germain, dem Meister der französischen Ligue 1. Was zuvor schon heftig spekuliert wurde, scheint sich nun zu bestätigen.

Kevin Trapp wird stark von Paris St. Germain umworben

Der 24 jährige deutsche Torhüter, der auch für eine lange Zeit als Stammtorhüter der deutschen U21 Auswahl auf dem Platz stand, wird derzeit von Paris St. Germain heiß umworben. Die Vereinsbosse auf Seiten der Pariser halten große Stücke auf den jungen deutschen Keeper. Kevin Trapp wusste durch in den vergangenen Jahren durch dauerhaft starke Leistungen zwischen den Pfosten der Frankfurter zu gefallen. Verwunderlich wäre der Wechseln jedoch allemal, da Kevin Trapp erst vor kurzem einen neuen 3 Jahres Vertrag bei der Eintracht unterschrieb. Allerdings ließ er sich hier gleich eine Ausstiegsklausel für einen Wechseln ins Ausland einabuen. Damit wäre ein Wechsel auf alle Fälle möglich. Die Ablösesumme würde 9 Millionen Euro betragen.

Kevin Trapp könnte bei Paris St. Germain den nächsten Karriereschritt gehen

Für Kevin Trapp selbst wäre ein Wechsel zu Paris St. Germain eine grandiose Chance. Dadurch hätte er ab der kommenden Saison die Möglichkeit in der Königsklasse zu spielen. Für den jungen Torhüter, der seine Karriere beim 1. FC Kaiserslautern begann, würde somit ein Traum in Erfüllung gehen. Zudem hätte Kevin die Chance mit Weltstars wie Zlatan Ibrahimovic, Edinson Cavani und vielen weiteren gemeinsam auf dem Platz zustehen. Trapp selbst ist ein Torhüter mit herausragenden spielerischen Fähigkeiten und würde somit sehr gut in das Star-Ensemble passen. Er ist sowohl auf der Linie stark, als auch in 1 gegen 1 Situationen. Trotz seines noch jungen Alters von 24 Jahren hat er es bereits geschafft, sich als ein Torhüter auf einem sehr hohen Niveau zu etablieren. Es wäre nicht einmal vermessen ihn als einen der besten Torhüter in Deutschlands zu bezeichnen. Aufgrund der Tatsache, dass Kevin Trapp mit seinem derzeitigen Klub Eintracht Frankfurt, eine schwache Saison spielte, in der sogar der Einzug in die Europa League verpasst wurde, ist ein Wechsel zu Paris St. Germain eine sehr große Chance sich auch auf der internationalen Bühne zu profilieren. Ein Wechsel von Kevin Trapp scheint somit, trotz seiner Vertragsverlängerung, alles andere als ausgeschlossen.

Bild: Heiko Becker lizenziert unter Flickr BY CC 2.0 #Fußball #Sport