Bei der U21 Europameisterschaft in Tschechien ist Deutschland einer der Favoriten auf den Titelgewinn. Trotz des schwachen 1:1 Unentschiedens im Auftaktspiel gegen Serbien hofft man auf den Titelgewinn. Die Chancen für die deutsche Mannschaft, stehen hinsichtlich des erfahrenen Kaders, gar nicht mal so schlecht. Es sind nämlich zahlreiche Bundesligaspieler an Board. Unter anderem der Kapitän Kevin Volland (Hoffenheim), sowie Max Meyer (FC Schalke 04), Matthias Ginter (Borussia Dortmund) und auch Joshua Kimmich. Letzterer spielt ab der kommenden Saison für den FC Bayern München. All diese Spieler verfügen über außerordentliches Potential. Weiterhin stehen mit Dominique Heintz und Kerim Demirbay (beide 1. FC Kaiserslautern) Spieler zur Verfügung, die schon in der 2. Bundesliga ihre guten spielerischen Fähigkeiten gezeigt haben. Zudem stehen mit Emre Can (FC Liverpool) und Serge Gnabry (FC Arsenal London) zwei Akteure aus der Premier League in der U21 Auswahl des DFB. Besonders Emre Can zeigt beim FC Liverpool, dass er ein herausragender Spieler mit einer super Balltechnik ist und nicht umsonst bei jedem Spiel in der Startformation des FC Liverpools steht. Zudem steht mit Marc André Ter Stegen ein Torhüter in der U21 Auswahl zur Verfügung, der vor kurzem mit dem FC Barcelona die Champions League gewonnen hat. Nicht umsonst sind deshalb einige der Meinung, dass der U21 Kader der deutschen Mannschaft selbst in der Bundesliga ein großer Favorit auf die Meisterschale wäre.

Kaum zu glauben, dass diese Spieler nicht dauerhaft für die A-Nationalmannschaft Deutschlands auflaufen. Der Traum dauerhaft für die "großen" spielen zu dürfen, wird nach der U21 Europameisterschaft für einige Spieler in Erfüllung gehen. Es ist nämlich zu erwähnen, dass viele dieser Spieler u.a. Kevin Volland schon älter als 21 Jahre sind. Sie dürfen jedoch noch bei dieser EM auflaufen, da sie zum Zeitpunkt des Beginns der Qualifikation, noch nicht älter als 21 Jahre gewesen sind. Somit nehmen einige nach dieser EM Abschied von der U21 und hoffen noch auf einen Höhepunkt mit dem Europameisterschaftstitel zum Abschluss.

Bildquelle: Kevin Volland / Facebook  #Fußball #Sport