Fenerbahce Istanbul ist momentan dabei sich für die kommende Saison zu rüsten. Neben der angestrebten Meisterschaft, möchte Fener insbesondere in Europa für Furore sorgen. Schließlich wurde der Klub im Rahmen des türkischen Manipulationsskandales für zwei Jahre von allen internationalen Wettbewerben ausgeschlossen.

Fenerbahce verplichtechtet Nani und van Persie

Fenerbahce Istanbul konnte in der diesjährigen Transferperiode bereits mit zwei spektakulären Transfers für Aufsehen sorgen. Mit Robin van Persie und Nani wurden zwei herausragende Offensivspieler aus Manchester an den Bosporus gelockt.

Allerdings muss insbesondere bei van Persie abgewartet werden, ob dieser seinen Fitnesszustand über einen längeren Zeitraum stabilisieren kann. Dies war schließlich eines der ausschlaggebenden Kriterien, warum der holländische Nationalspieler bei seinem alten Verein Manchester United keine Rolle mehr spielte. Auch wenn Robin van Persie sehr glücklich über den Wechsel zu Fener zu sein scheint, hegt er trotzdem noch einen gewissen Groll gegenüber den Verantwortlichen bei Manchester United. In einem Interview mit dem Guardian warf er vor einigen Tagen insbesondere Trainer Louis van Gaal Unehrlichkeit vor.

Sofern Robin van Persie und Nani gesund bleiben, werden diese die Qualität in der Offensive bei Fenerbahce Istanbul in jedem Fall deutlich anheben.

Wechselt Arjen Robben vom FC Bayern München zu Fener?

Seit einigen Tagen spekulieren türkische Medien darüber, ob Arjen Robben vom FC Bayern München vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul stehen könnte. Arjen Robben könnte das Offensivspiel von Fener zweifelsohne deutlich beleben, allerdings ist es fraglich ob der FCB den niederländischen Nationalspieler ziehen lassen würde. Zudem ist auch Arjen Robben für seine Verletzungsanfälligkeit bekannt. Fenerbahce Istanbul hat gestern daher auch in einer Pressemitteilung jegliches Interess an Arjen Robben dementiert. Ein Wechsel scheint daher mehr als unwahrscheinlich.

Es steht jedoch außer Frage, dass Fener noch weitere Verstärkungen brauchen wird, sofern das Team ernsthafte Chancen auf die Meisterschaft haben möchte. Schließlich sind auch die anderen beiden Istanbuler Klubs Galatasaray und Besiktas momentan dabei ihre Teams aufzurüsten.

Bild: Wikicommons unter CC BY-SA 3.0 von Arvedui89 #Fußball