Susana Monje, die Schatzmeisterin des FC Barcelona will noch in der Winterpause die Brieftasche der Katalanen öffnen und im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen. Grund für die Spedierfreude ist ein prognostiziertes Umsatzplus von 4% gegenüber dem Vorjahr. Während der FC Barcelona in der Vorsaison einen Umsatz von 608 Millionen Euro erzielte, rechnet man für dieses Jahr mit Einnahmen in Höhe von rund 633 Millionen Euro. Entgegen der weitläufigen Meinung über die finanziell maroden und hochverschuldeten Klubs in der Primera Division, darunter auch Real Madrid und FC Barcelona, ging es dem FC Barcelona nach Angaben von Susana Monje in der gesamten Klubgeschichte finanziell nie besser.

Ob Barcelona schon bestimmte Spieler für die Wintertransferperiode im Blick hat ist zwar noch unbekannt, allerdings halten sich hartnäckige Gerüchte um dem 26-jährigen Mexikaner Carlos Vela, der derzeit noch bei Real Sociedad de San Sebastian unter Vertrag steht.

Lionel Messi – Und täglich grüßt das Murmeltier

Noch hartnäckiger halten sind hingegen die Transfergerüchte um Lionel Messi. Wie jedes Jahr werden den englischen Top-Klubs Bemühungen um eine Verpflichtung Lionel Messis nachgesagt. Zwar steht Messi bei Barcelona noch bis 2018 unter Vertrag, könnte dank einer Ausstiegsklausel von 250 Millionen Euro den Verein allerdings schon vorzeitig verlassen. Fraglich ist nur ob Messi Interesse daran hat Barcelona jemals zu verlassen und ob ein Verein tatsächlich solch eine Summe in die Hand nehmen würde um einen Spieler zu verpflichten.

Andrès Iniesta steigt wieder ins Mannschaftstraining ein

Der Mittelfeldspieler und Barcelonas kreativer Ballverteiler steht vor seinem Comeback. Am 29. September zog sich Andrès Iniesta im Spiel gegen Bayer Leverkusen eine Verletzung am rechten Oberschenkel zu und fiel seither aus. Seit Donnerstag trainiert Iniesta wieder mit dem Rest der Mannschaft und hofft auf einen Einsatz gegen Eibar im Camp Nou am kommenden Sonntag.

Bild: Flickr.com / Globovisión  (CC BY-NC 2.0)

Weitere Artikel:

Real Madrid kann gegen Celta Vigo mit Benzema und Kovacic planen - Modric-Einsatz fraglich

Sensationelle Wechselgerüchte - lockt es Benzema nach London oder Mustafi nach Barcelona? #Fußball #Sport