Auf den ersten Blick erscheint die Meldung eines Wechsels vom #FC Barcelona in die französische Fußballliga Ligue 1 wie ein schlechter Scherz. Doch aufgrund der Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens besteht tatsächlich eine realistische Chance, dass PSG Real Madrid im Clasico ersetzen könnte.

FC Barcelona bald nicht mehr gegen Real Madrid

Der spanische Fußballverband hatte unlängst bekanntgegeben, dass der FC Barcelona zukünftig nicht mehr am Spielbetrieb der spanischen Primera Division teilnehmen dürfte, sofern sich Katalonien von Spanien trennen würde. Dementsprechend würde der Clasico zwischen Barca und Real Madrid allerhöchstens noch in der Champions League stattfinden. Doch in welche andere nationale Liga könnte der FC Barcelona im Fall der Fälle ausweichen?

Barca zukünftig gegen PSG?

Aufgrund der räumlichen Nähe zu Frankreich wäre ein Wechsel des FC Barcelona in die Eliteliga Frankreichs keine so abwegige Idee. Dadurch würde Barca zukünftig gegen Teams wie PSG oder Olympique Marseille spielen und nicht mehr gegen Real Madrid oder den FC Valencia. Betrachtet man die Zugkraft des FC Barcelona dürfte ein Wechsel für die französische Liga ein Glücksgriff sein. Schließlich hatte nicht zuletzt Susana Monje, die Schatzmeisterin des Klubs, vor einigen Tagen gesagt, dass der Verein sich in der besten wirtschaftlichen Lage der Geschichte befinden würde.

FC Barcelona in die Ligue 1?

Angefeuert wurden die Spekulationen über einen Wechsel des FC Barcelona in die französische Ligue 1 in erster Linie vom französische Minister Valls. Der 53-jährige wurde in Barcelona geboren und verwies in einem Interview darauf, dass auch der unabhängige AS Monaco in der französischen Liga spielen würde. Da jedoch eine tatsächliche Unabhängigkeit Kataloniens alles andere als wahrscheinlich ist, dürfte es auch nur sehr geringe Chancen geben, dass Stars wie Messi, Neymar oder Suarez zukünftig in Frankreich gegen PSG und Olympique Marseille antreten werden. Realistisch gesehen können sich die Millionen von Fans auf der ganzen Welt also auch in den nächsten Jahren auf das Spiel des Jahres zwischen Real Madrid und Barca freuen.

 

Bildquelle: Facebook.com / FC Barcelona #Fußball #Sport