Der türkische Nationalspieler Arda Turan und der brasilianische Superstar Neymar scheinen auf dem Weg sein beste Freunde zu werden. Ständig posten die beiden auf Twitter Nachrichten für den jeweils Anderen.

Unterdessen soll sich der deutsche Nationalspieler #Mesut Özil, laut Angaben von CNN Turk, mit Amine Gülse verlobt haben.

Bromance zwischen Neymar und Turan

Mit Neymar und Arda Turan scheinen sich zwei Freunde für das Leben beim #FC Barcelona gefunden zu haben. Dies wollen sie anscheinend auch der gesamten Welt zeigen. In den letzten Tagen posteten die beiden immer wieder Nachrichten für den Anderen auf Twitter. Zuletzt hatte Arda Turan Neymar am 09. November einen guten Morgen über Twitter gewünscht.

Die ganze Geschichte startete am 03. November als Arda Turan ein Bild von sich und Neymar auf Twitter veröffentlicht und darunter „Brotherhood“ schrieb. Neymar wünschte Turan daraufhin auf seinem eigenen Instagram Account einen guten Morgen und postete das gleiche Bild. Warum er dies nicht auf dem Trainingsplatz gemacht hat, wird wohl nur Neymar selber wissen.

Aktuell darf Arda Turan noch nicht für den FC Barcelona auflaufen. Dies könnte sich nach dem Einspruch der Katalanen bei der FIFA nun jedoch bald ändern. Wir dürfen uns also jetzt schon darauf freuen, wenn die beiden endlich gemeinsam auf dem Platz stehen werden.

Mesut Özil vor der Hochzeit

Mesut Özil befindet sich seit Wochen in Top-Form und wird von allen Seiten gelobt. Zuletzt wurde sogar über einen Wechsel von Özil zu Manchester United spekuliert. Wie CNN Turk nun berichtet, könnte die Liebe einer der Gründe für die Leistungsexplosion des deutschen Nationalspielers sein.

Das Nachrichtenportal spricht sogar davon, dass Özil und Amine Gülse, sich verlobt haben sollen. Angeblich sollen sich Amine Gülse und Mesut Özul bereits seit mehr als einem Jahr treffen. Allerdings wollen der deutsche Nationalspieler und die Miss Türkei 2014 ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit heraushalten. Wir können also gespannt sein, ob an den Gerüchten tatsächlich etwas dran ist.