Jose Mourinho hat mit Chelsea sechs von elf Spielen in der englischen Premiere League verloren und könnte schon bald von den Kluboberen entlassen werden. An möglichen Interessenten für den portugiesischen Startrainer wird es im Fall der Fälle definitiv nicht mangeln. Mit #Fenerbahce Istanbul hat bereits ein prominenter Klub sein Interesse an Mourinho bekundet.

Jose Mourinho hat keinen Erfolg bei Chelsea

Laut englischen Medien sollen die Stars des FC Chelsea bereits begonnen haben gegen ihren eigenen Trainer Jose Mourinho zu meutern. Mit sechs Niederlagen aus den ersten elf Saisonspielen hat der portugiesische Startrainer seinen persönlichen Negativrekord aufgestellt. So viele Niederlagen musste er bisher zu einem so frühen Zeitpunkt der Saison noch nie verkraften. Kein Wunder, dass die Rufe nach der Ablösung von Jose Mourinho in London nach der jüngsten Niederlage gegen den FC Liverpool immer lauter werden.

Sichtlich frustriert und einsilbig präsentierte sich Mourinho nach der Niederlage gegen das von Jürgen Klopp trainierte Team. Die englischen Superstars beklagen sich bereits offen über die Art und Weise wie Mourinho mit ihnen umgeht. Sollte die Erfolgslosigkeit des Trainers anhalten, dürfte es sich nur noch um einige Wochen handeln, bis dieser an der Stamford Bridge vor die Tür gesetzt wird.

Fenerbahce an Mourinho interessiert

Fenerbahce Istanbul dürfte ein Rauswurf von Jose Mourinho sehr gelegen kommen. Denn trotz der Tatsache, dass das Team zu Beginn der Saison mit etwaigen Stars verstärkt wurde, hat die Mannschaft von Trainer Vitor Pereira in dieser Spielzeit selten wirklich überzeugt. Zuletzt mühte sich Fener gegen Aufsteiger Osmanlispor zu einem glanzlosen 0:1 Erfolg.

Zwar befindet sich Fener in der Liga auf dem dritten Platz und hat nur einen Punkt Rückstand zu Tabellenführer Besiktas Istanbul, allerdings hatten sich die Verantwortlichen zu Saisonbeginn deutlich mehr erhofft. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass diese bereits den Markt nach Alternativen sondieren, insbesondere wenn diese eine so große Lösung wie Jose Mourinho sind.

Die türkische Zeitung Takvim hatte bereits am Freitag geschrieben, dass die Verantwortlichen von Fenerbahce die Situation bei Chelsea ganz genau beobachten und im Fall der Fälle bereit wären Jose Mouinho zu verpflichten. Dafür müsste dieser jedoch erstmal bei Chelsea rausfliegen. Angesichts der jüngsten Ergebnisse scheint dies jedoch durchaus im Bereich des möglichen

Bildquelle: Jose Mourinho Facebook

Weitere Artikel:

FC Barcelona vor Wechsel in die französische Liga?

Mario Gomez von Besiktas zu Manchester United? #Sport