Die guten Leistungen von #Mario Gomez im Dress vom Tabellenführer der Süper Lig #Besiktas Istanbul bleiben auch international nicht unbemerkt. Seine ehemaliger Coach Louis Van Gaal hat nun Starstürmer Wayne Rooney öffentlich kritisiert und diesen gebeten sich ein Beispiel an Mario Gomez zu nehmen.

Ersetzt Mario Gomez Wayne Rooney im Winter bei Manchester United?

Manchester United ist in dieser Saison zwar mal wieder unter den ersten vier zu finden. Allerdings hat das Team bisher auch erst magere 15 Tore erzielt. Da bleibt Kritik und der Ruf nach Verstärkungen natürlich nicht aus. Könnte eine von diesen wohlmöglich Mario Gomez von Besiktas Istanbul sein?

Manu Trainer Louis Van Gaal hatte Gomez an diesem Wochenende ausdrücklich gelobt und gleichzeitig Wayne Rooney dazu aufgefordert, sich an dem ehemaligen deutschen Nationalspieler ein Beispiel zu nehmen. Dabei unterstellt er Rooney, dass dieser nicht mit dem Druck umgehen könne.

„Als Trainer von Bayern München berührte Mario Gomez den Ball durchschnittlich neunmal pro Spiel und wenn es gut lief vielleicht auch vierzehnmal. Allerdings hat er in fast jedem Spiel getroffen. Diese Durchschlagskraft und die Fähigkeit schneller auf Situation zu reagieren fehlt unseren Stürmern momentan.“, sagte Manu Coach Louis Van Gaal am Wochenende im englischen Guardian.

Mario Gomez in bestechender Form für Besiktas

Egal ob Mario Gomez nun tatsächlich ein Angebot von Manchester United erhalten sollte oder nicht. Es steht jetzt schon fest, dass sein Wechsel aus Italien an den Bosporus genau das richtige war. Selten hat man Gomez in den letzten Jahren so gut aufspielen sehen. Zudem ist er nun größtenteils von Verletzungen befreit. Allein in dieser Saison erzielte Gomez bereits dreimal einen Doppelpack und traf auch am Wochenende zum zwischenzeitlichen 2:2 seiner Mannschaft. Damit hat der ehemalige deutsche Nationalspieler keinen unerheblichen Anteil an der momentanen Tabellenführung von Besiktas Istanbul.

Bildquelle: Facebook Mario Gomez

Weitere Artikel:

Barcelona bald in der französischen Liga?

Raul kritisiert Real Madrid #Fußball