Mesut Özil könnte anscheinend noch ein paar Jahre länger bei Arsenal London bleiben. Die englische Zeitung Mirror berichtet, dass die Londoner dem deutschen Nationalspieler einen neuen Vierjahresvertrag unterbreiten wollen.

Arda Turan drehte am Wochenende bei dem Sieg der Türkei über Katar groß auf. Der türkische Star vom FC Barcelona erzielte ein Tor selbst und bereitete ein weiteres vor. Im Anschluss an das Spiel lobte er den Gastgeber der Weltmeisterschaft 2022.

Bleibt Mesut Özil für immer bei Arsenal London

#Mesut Özil spielt in dieser Saison ganz groß auf. Er ist einer der wesentlichen Faktoren für den momentanen Höhenflug bei Arsenal London. Insbesondere durch seine Torvorlagen und das herausspielen von Chancen trägt Özil maßgeblichen Anteil daran, dass Arsenal London nach zwölf Spieltagen punktgleich mit Tabellenführer Manchester City auf Platz zwei steht.

Özil bereitete in dieser Saison in zwölf Spielen insgesamt 11 Treffer vor. Dies ist der Spitzenwert von allen Spieler in den fünf europäischen Top-Ligen. Da ist es kein Wunder, dass es bereits erste Wechselgerüchte um den deutschen Nationalspieler gibt. Özil war im Jahr 2013 für 42 Millionen englische Pfund von Real Madrid nach London gewechselt.

Mit einer Vertragsverlängerung bis zum Jahr 2019 möchte Arsenal London den Wechselabsichten einen Riegel vorschieben und könnte so im Fall der Fälle wenigstens eine hohe Ablöse bekommen. Allerdings scheint es nicht ausgeschlossen, dass Mesut Özil seine Karriere sogar in London beenden könnte.

Arda Turan überzeugt mit der Türkei gegen Katar

Im Länderspiel der Türkei gegen Katar, bereitete Arda Turan einen Treffer vor und erzielte den zweiten selber. Am Ende schlugen die Türken den Gastgeber mit 1:2. Arda Turan vom FC Barcelona war im Anschluss voll des Lobes für das Land und dessen Infrastruktur und betonte mehrmals, dass er sich schon jetzt auf die Weltmeisterschaft 2022 in Katar freuen würde. Insbesondere die Gastfreundschaft, Sicherheit und gute Atmosphäre im Stadion haben Arda Turan davon überzeugt, dass die Weltmeisterschaft 2022 in Katar ein großer Erfolg werden wird.

Bildquelle: Arda Turan Facebook #Fußball