#Besiktas und #Fenerbahce Istanbul liefern sich in der türkischen Süper Lig ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen und auch in der Europa League haben beide Mannschaften beste Chancen die nächste Runde zu erreichen. Grund zum Ausruhen gibt es dennoch nicht. Während es Besiktas auf den brasilianischen Innenverteidiger Douglas Silva abgesehen hat, möchte Fenerbahce das brasilianische Supertalent Malcom Silva verpflichten.

Besiktas in Verhandlungen mit Douglas Silva

Besiktas Istanbul soll sich in fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem 25-jährigen Brasilianer Douglas Silva vom ukrainischen Spitzenverein Dnipro Dnipropetrovsk befinden. Trainer Myron Markevych bestätigte in einem Interview, dass der Verein bereits ein Angebot von Besiktas Istanbul vorliegen habe.

Allerdings dürfte eine Verpflichtung des Defensiv-Allrounders nicht wirklich günstig werden. Douglas Silva ist eine tragende Säule bei Dnipro Dnipropetrovsk und hat noch einen Vertrag bis zum Jahr 2017. Zudem soll auch der italienische Spitzenverein Lazio Rom starkes Interesse an einer Verpflichtung von Douglas Silva haben.

Fenerbahce will das brasilianische Supertalent Malcolm

Ähnlich wie Besiktas hat es auch Fenerbahce im Winter auf einen Brasilianer abgesehen. Allerdings scheinen sich die Verantwortlichen des Klubs bereits auf einen Abgang von Robin van Persie einzustellen und möchten dementsprechend die Offensive verstärken.

Das Objekt der Begierde ist dabei das 18-jährige brasilianische Supertalent Malcolm Silva von Corinthians. Trotz seines jungen Alters bringt es Malcom schon auf 67 Einsätze für den brasilianischen Spitzenverein. Malcom wird als das größte brasilianische Talent seiner Generation bezeichnet und wurde bereits mehrfach mit dem brasilianischen Superstar Neymar vom FC Barcelona verglichen.

Neben Fenerbahce soll sich allerdings auch Arsenal London sehr stark um eine Verpflichtung des 18-jährigen Brasilianers bemühen.

Weitere Artikel:

Sneijder hat keine Lust mehr auf Galatasaray

Besiktas und Fenerbahce erteilen Galatasaray eine Lektion

Kommt Mourinho zu Fenerbahce?