Jürgen Klopp wird jeden Tag aufs Neue mit Spielern von seinem Ex-Verein Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Englische Medien berichten, dass der ehemalige Trainer des BVB probieren wird, insgesamt vier Spieler nach Liverpool zu holen. Oberste Priorität hat dabei der Wechsel von #Marco Reus. Doch diesen könnte es eher zu #Real Madrid ziehen. Dort könnte er Cristiano Ronaldo ersetzen, der vor einem Wechsel von Real Madrid zu Manchester United steht.

Wechselt Marco Reus zu Real Madrid oder Jürgen Klopp

Marco Reus und Jürgen Klopp hegen eine freundschaftliche Beziehung. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass Reus vor kurzem gegen seinen Ex-Trainer von Borussia Dortmund gestichelt hat. Allerdings berichtet die spanische Zeitung Fichajes, dass der deutsche Nationalspieler auch bei Real Madrid ganz oben auf der Einkaufliste stehen soll.

Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass Jürgen Klopp alles daransetzen wird, Marco Reus nach Liverpool zu holen, da dieser perfekt in das Spielsystem von Klopp passt. Zwar verfügt der FC Liverpool mit Philippe Coutinho, Roberto Firmino, Adam Lallana und Daniel Sturridge, schon über eine gute Grundgeschwindigkeit im Angriff, allerdings würde Marco Reus das Angriffsspiel nochmal deutlich beleben.

Das Marco Reus Borussia Dortmund verlassen wird, gilt ,trotz Vertrages bis 2019, als wahrscheinlich.

Ein Quartett könnte Borussia Dortmund in Richtung Liverpool verlassen

Neben Marco Reus, sollen drei weitere Akteure von Borussia Dortmund ganz hoch bei Jürgen Klopp im Kurs stehen. Einer von ihnen ist Ilkay Gündogan. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Mittelfeldspieler den BVB noch in diesem Winter verlassen wird. Die besten Chancen auf eine Verpflichtung von Ilkay Gündogan haben dabei anscheinend Juventus Turin und der FC Liverpool.

Mats Hummels und Neven Subotic sind zwei weitere Akteure, die immer wieder mit Jürgen Klopp in Verbindung gebracht werden. Ein Wechsel von beiden liegt durchaus im Bereich des Möglichen. Insbesondere Neven Subotic und Jürgen Klopp haben schon immer ein sehr enges Verhältnis miteinander gepflegt. Zudem scheint Subotic beim BVB auf dem absteigenden Ast zu sein.

Ähnlich verhält sich die Situation bei Mats Hummels. Dieser soll Borussia Dortmund aufgrund von Differenzen mit Trainer Thomas Tuchel verlassen wollen. Bei Mats Hummels scheint jedoch ein Wechsel zu Manchester United wahrscheinlicher zu sein.

Bildquelle: Marco Reus / Facebook #Fußball