Seit dem 01. Januar ist der türkische Nationalspieler Arda Turan offiziell für den #FC Barcelona spielberechtigt. Dabei steht es außer Frage, dass der Neuzugang von Atletico Madrid das Spiel der Katalanen belebt. Immerhin konnten diese seit seinem Pflichtspieldebüt acht Siege in Folge verbuchen. Insbesondere Lionel Messi und Neymar scheinen von den Künsten des türkischen Ballkünstlers zu profitieren.

Arda Turan vergleicht Lionel Messi

Arda Turan hat sich mit seinem Pflichtspieldebüt für den FC Barcelona einen Kindheitstraum erfüllt. Dabei macht der türkische Nationalspieler kein Geheimnis daraus, dass er froh ist, mit Weltstars wie Neymar oder Lionel Messi auf dem Platz stehen zu dürfen. Insbesondere der argentinische Weltfußballer hat es Turan angetan.

„Ich habe noch nie jemanden wie Lionel Messi gesehen", sagte der türkische Nationalspieler gegenüber der Zeitung Sabah und fügte an: "Er ist ein Wunder Gottes. Ich liebe es, wenn er auf dem Feld sein Spiel aufzieht.“ Die Wertschätzung ist jedoch beidseitig. Zuletzt hatte auch Lionel Messi mehrfach betont, wie sehr Arda Turan das Spiel des FC Barcelona belebt.

Arda Turan verehrt Roger Federer und Michael Jordan

Abseits des Fußballplatzes imponieren Arda Turan insbesondere die NBA-Legende Michael Jordan und der Tennisprofi Roger Federer. Nachdem der Schweizer bei den diesjährigen Australien Open im Halbfinale scheiterte schrieb Turan mit Blick auf das Finale: „Ich hoffe, dass das Finale auch ohne Roger Federer gut wird.“.  

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Arda Turan seine Bewunderung für Roger Federer öffentlich macht. In einem Interview mit der türkischen Sportzeitung Gençlik Spor Dergisi stellte er bereits klar, dass Roger Federer und Michael Jordan zu seinen absoluten Vorbildern gehören.

„Ich probiere mich ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern. Dabei orientiere ich mich an den Leistungen der besten Sportler. Dies ist auch der Grund warum Roger Federer und Michael Jordan zu meinen absoluten Idolen gehören.“, wird Turan von Gençlik Spor Dergisi zitiert.

Bildquelle: Arda Turan / Facebook

Weitere Artikel:

Will Real Madrid ein Coming-out von Ronaldo verhindern?

Wechsel von Ronaldo und Lewandowski perfekt? #Fußball