Heute spielte #AtleticoNacional im heimischen Stadion in Medellín in der Copa Colombia das Hinsppiel im Halbfinale gegenden Club Independiente Santa Fe.

Wie ich schon am letzten Wochenende in meinem Artikel über die Beste Mannschaft Südamerikas im Jahre 2016 berichtete, hier eine weitere Erfolgsgeschichte des Vereines. Nach der langweiligen ersten Halbzeit und einem Siel, über das gesamthaft 7 gelbe Karten verteilt wurden, bei ebenfalls auch zweifelhaften Schiedsrichterentscheidungen, war es ein wirklich anderes Spiel in der 2. Halbzeit. Es tröstet nicht, dass beide Mannschaften sich nach einem 1:1 Endergebnis trennten.

Ein Elfmeter in der 45. Minute verwandelte J. Gómez. Kurz vor der Halbzeit seitens Club Independiente Santa Fe gingen beide Mannschaften in die Halbzeit. Nach dem Wiederanstoß war es eine andere Halbzeit, mit viel Aktionen beiderseits, die dann in der 63. Minute durch A. Rodríguez zum verdienten Ausgleich zum 1:1 führte. Danach drehte Atético Nacional #Verdolaga richtig auf, aber leider reichte es nicht zu einem Heimsieg.

Es tröstet dabei nicht, dass durch verschiedene Mannschaftsumstellungen und einem gelungenen Start #VamosNacional im Rückspiel am 14.Oktober in Bogotá, des Halbfinales der Copa Colombia, gegen den hochkarätigen Titelhaltern #VamosMiVerde heran muss.

Morgen spielt die Nationalmannschaft Kolumbiens (Platz 4, 8 Spiele, 13 Punkte) gegen Paraguay (Platz 6, ebenfalls 8 Spiele, 12 Punkte) in den Ausscheidungsspielen der Weltmeisterschaft 2018 in Russland gegeneinander. Deswegen war auch die Mannschaftsaufstellung öfters einmal durcheinandergeraten. Aber der Trainer von Atético Nacional #VamosVerde R. Rueda, laut Trainerrangliste auf Platz 13, vor Jürgen Klopp (Platz 18, Liverpool) und den Bundesligatrainern Schmitt (Platz 26, Bayer Leverkusen), knapp hinter Tuchel (Platz 7, Dortmund). 

Am kommenden Samstag spielt auswärts Atlético Nacional #LosDelSur (Platz 4, 13 Spielen bei 24 Punkten und +6 Toren) gegen Rionegro Àguilas, der in der Tabelle der Liga Kolumbiens auf Platz 9, mit 14 Spielen 22 Punkte bei +2 Toren ist. Durch einen Sieg besteht durchaus die große Chance, sich in der Tabellenspitze festzusetzen. Tabellenerster ist Deportivo Independiente #medellin mit 14 Spilen, 25 Punkten bei +6 Toren. Dieser spielt am kommenden Sonntag zuhause gegen Tolima (Tabellendritter mit 14 Spielen, 24 Punkten und +9 Toren.

Die Aufnahmen sind von der Südkurve aufgenommen worden, #sdvsf #colombia #bicampeon