Kann es Leipzig schaffen?

In der Liga einen Punkt hinter Spitzenreiter Dortmund und Bayern, vier Siege in Serie in der Bundesliga und dann auch noch ein Dreier in Dortmund - unfassbar. Leipzig ist wieder da!

Am Anfang der Bundesliga-Saison machte Leipzig keinen guten Eindruck, am ersten Spieltag verlor man auf Schalke mit 2:0. Nicht gerade ein gelungener Start in die Liga. Doch jetzt seit vier Spielen ungeschlagen mit 19 Punkten auf Tabellenplatz drei, in der Championsleague belegt man Platz zwei einen Punkt vor FC Porto. Unglaublich die Leipziger machen da weiter wo sie in der letzten Saison aufgehört haben.

Doch die Bayern mit neuem altem Trainer Jupp Heynckes legen gerade einen Sieg nach dem anderen hin.

Werbung
Werbung

Als Erstes gegen Freiburg ein 5:0 Sieg zu Hause, dann ein Heimdreier gegen Celtic Glasgow in der Championsleague und dann noch in Hamburg ein schweres Spiel mit 0:1 gewonnen. Unter Trainer Jupp Heynckes ist wieder frischer Wind in die Mannschaft gekommen. Kann er die Bayern wieder zum gleichen Erfolg wie 2013 führen?

Und jetzt erwartet die Fans:

Das Pokalspiel gegen die Bayern

Das spricht für einen Leipziger Heimsieg:

Die Leipziger sind mit vier Siegen in Serie in der Bundesliga, die Bayern dagegen nur mit zwei Siegen in Serie.

Top Besetzung bei Leipzig. Die Bayern müssen dagegen mit einer Verletzung von Thomas Müller kämpfen, der bayerische Mittelstürmer hat sich am vergangenen Spieltag gegen die Hamburger am Oberschenkel verletzt und wird wohl länger ausfallen.

Im Tor steht noch wie in den letzten Spielen die Nummer 26 Sven Ulreich, der den verletzten Manuel Neuer vertritt.

Werbung

Der umstrittene zweite Torhüter bei den Bayern ist laut Jupp Heynckes immer noch im Tor, auch gegen die Leipziger, er soll Spielpraxis und Selbstvertrauen sammeln.

Das spricht gegen die Leipziger:

Die Leipziger konnten noch keinen Sieg gegen die Bayern einfahren und auch im letzten Spiel der vergangenen Saison haben die Leipziger das Spiel in der Nachspielzeit aus der Hand gegeben, damals verloren die Leipziger mit 4:5 gegen die Bayern.

Das Endfazit ist also für das Pokalspiel sind die Leipziger bestens gewappnet, auch wenn die Bayern ein "Angstgegner" sind. Die Fans können auf jeden Fall mit einem #spitzenspiel rechnen, weil zwei Spitzenmannschaften aus der Bundesliga aufeinander treffen. Langweilen muss sich wohl niemand ab 20:45 Uhr in der ausverkauften Red Bull Arena in Leipzig. #dfb #Fußball