Nachdem in den letzten Tagen sowohl Leon Goretzka vom FC Schalke 04, als auch Guedes (momentan von Paris nach Valencia ausgeliehen), mit den #Bayern in Verbindung gebracht wurden, taucht nun ein brandneues Gerücht rund um den FCB auf. Ganz oben auf der Scouting-Liste soll sich der Brasilianer Malcom befinden!

Das ist Malcom

Viele werden sich nun vielleicht verdutzt die Augen reiben und sich fragen: ,,Wer ist denn dieser Malcom?!'' Malcom ist ein 20 Jahre alter Brasilianer der in Sao Paulo geboren wurde. Er bekleidet die Position auf dem rechten Flügel und spielt momentan für den FC Girondis Bordeaux. Außerdem spielt er mit seinen seinen jungen Jahren bereits für die U23 von Brasilien.

Werbung
Werbung

In der laufenden Saison gelangen Malcom in 16 Ligaspielen sieben Tore. Außerdem konnte er vier weitere Treffer vorbereiten. Malcom braucht im Schnitt 193 Minuten pro Tor was für einen Außenspieler ein sehr guter Wert ist.

Das ist dran an dem Gerücht

Am vergangenen Spieltag in der Ligue 1 sollen sich auf der Tribune beim Spiel zwischen dem FCO Dijon und dem FC Bordeaux Scouts des FC Bayern München befunden haben. Laut einem französischem Portal waren sie dort um Malcom zu beobachten.

Doch möchten die Bayern den schnellen Brasilianer wirklich verpflichten, werden diese wohl einen hohen Geld-Betrag für Malcom ausgeben müssen. Malcom wechselte 2016 für fünf Millionen Euro zu Girondis Bordeaux.

Werbung

Mittlerweile hat dieser einen Marktwert von 17 Millionen Euro!

Doch der FC Bayern hat auch Konkurrenz im Tauziehen um Malcom. Paris SG und der VfL Wolfsburg sollen ebenfalls Interesse an Malcom zeigen.

Neuer Konkurrenzkampf beim FCB

Sollte Malcom tatsächlich zu den Bayern wechseln, würde auf den Außenbahnen der Münchener ein ganz neuer Konkurrenzkampf entstehen. Mit Kingsley Coman, Thomas Müller, Franck Ribery und Arjen Robben ist das Mittelfeld jetzt schon ziemlich überfüllt. Im Notfall weicht auch James Rodriguez einmal auf die Außenbahn aus. Würde man Malcom bereits dazu rechnen hätten die Bayern sechs potentielle Spieler für den rechten und linken Flügel!

Damit ist klar: Sollte der Brasilianer Malcom wirklich zum FC Bayern München wechseln, würden im Gegenzug höchstwahrscheinlich auch ein bis zwei Spieler den Verein verlassen müssen.

Alte Bekannte: Diese Spieler waren sowohl für den VfB als auch für Bayer aktiv

Schon längst fix? VfB Stuttgart vor Stürmer-Coup!

Transfers: Inter-Star zum FCB? Neuer Angreifer für den VfB? 6 heiße Gerüchte #Fussball #Bundesliga