Es soll die ganz große Show werden: Am 6. November kommt Ariana Grande nach Deutschland. Nicht für ein Konzert, sondern um ihren Duft "ARI by Ariana Grande" zu präsentieren. Dieser wird exklusiv bei Doulgas vertrieben und in Hamburg gibt es eine große PR-Veranstaltung. Grande folgt damit unzähligen anderen Stars wie Katy Perry, Taylor Swift, Christina Aguilera, Beyoncé, Justin Bieber und sogar One Direction - sie alle verdienen mit Parfum zusätzliche Millionen.

Duftes Geschäft für alle

Das Geschäft mit den Duftwässerchen boomt und sind auch für die Parfümerien eine Goldgrube. Da die weibliche Kundschaft angeblich eher bereit sein soll für ihr Idol das letzte Taschengeld auszugeben, werden kaum Düfte für den Herren mit dem Namen der Popstars kreiert. Warum eigentlich? Immerhin: Lady Gaga brachte mit "Eau de Gaga" einen Duft für Sie und Ihn raus. Inzwischen werden immer mehr Exklusivverträge geschlossen. Allen voran der Parfümerie-Marktführer Douglas. Schon Helene Fischer hat sich Douglas erst kürzlich exklusiv gesichert. Ja, genau, jeder kann jetzt ab 39,99 Euro so riechen wie die Helene.

"ARI" gibt es offiziell nur bei Douglas für 29,99 Euro

Und nun darf Douglas auch "ARI by Ariana Grande" in Deutschland exklusiv vertreiben. Wettbewerb gibt es somit kaum und damit fällt auch der Preisvergleich weg. Fairerweise muss man hier erwähnen, dass Douglas vor allem im Onlineshop seine Musikstar-Wässerchen manchmal im Angebot hat und letztlich die Hersteller den Preis diktieren. Bei Ariana Grande muss der Kunde für 30 Milliliter stolze 29,99 Euro hinblättern. Mit der Zeit werden manchmal auch kleinere und damit preiswertere Größen produziert. Da schaut der Hersteller zunächst auf die Verkaufszahlen. Grandes Preis für "ARI" ist nicht günstig, aber im normalen Durchschnitt.

"Focus" - tiefer Bass mit ein wenig von Iggy Azalea

Und die Mehreinnahmen sind der 22-Jährigen gegönnt. Am 30. Oktober 2015 erscheint ihre Single "Focus" und soll den Fans bereits einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album geben. Ihr Cover (Bild 2) zeigt sie in weißblond, was sie jetzt tatsächlich erhobenen Hauptes weiter tragen möchte. "Focus" reiht sich in den Stil vom Song "Problem" ein, den sie damals mit Iggy Azalea gesungen hat. Die 30-Sekunden Hörprobe von "Focus" erinnert ein wenig an die Hip-Hop Heldin Iggy. Grande singt zu eindringlichem Bass und modernen Hip Hop. Die Spannung auf den ganzen Song ist zu Recht groß. Bei uns in Europa wird "Focus" am 31. Oktober, um 3 Uhr morgens erscheinen. Wachbleiben! Das Parfum kann man schon jetzt kurz vor seiner offiziellen Premiere am 6. November kaufen. Kein Zufall.

Hinweis der Redaktion: Eine Hörprobe von "Focus" werden wir euch hier in den kommenden Tagen nachreichen. Der Song war bei Veröffentlichung unseres Artikels auch für die Presse noch nicht offiziell in voller Länge freigegeben.

Fotorechte: PR LUXE BRANDS, INC / Universalmusic

Weitere Artikel des Autors aus dem Bereich Popstars:

MTV EMA2015: Das sind eure Gewinner

LEANDAH: Wir sind eure Popstars und kaum einer kennt uns #Musik #Finanzen