Wer sich als Anfänger mit den Geldanlage-Themen beschäftigt, sollte nicht nur auf die Empfehlungen des Finanzberaters vertrauen, sondern sich in mehreren anderen Quellen wie zum Bespiel bei Finanztest oder bei der örtlichen Verbraucherzentrale über die Vor- und Nachteile der einzelnen Geldanlage Möglichkeiten informieren. Manche Neulinge an der Börse lassen sich von einer möglichst hohen Rendite sofort blenden und ignorieren die Risiken weitgehend. Spätestens bei der Insolvenz einer Firma werden die Risiken der Aktien deutlich, dann ist es oft leider zu spät. Die vorsichtigen Anleger mögen Geldanlagen mit festen Zinserträgen. Die andere Gruppe der Anleger ist risikofreudiger und möchte in kurzer Zeit an der Börse hohe Gewinne erzielen.

Werbung
Werbung

Das kann nicht nur für Privatanleger riskant werden und sogar das Budget der Familie oder der eigenen Firma gefährden. Aus diesem Grund haben die Autoren Stefanie Kühn und Marcus Kühn das aktuelle Nachschlagewerk für interessierte Leser und Leserinnen zusammengestellt.

Anschauliche Info-Grafiken im Handbuch Geldanlage

Infomationsquellen zu Börsen-Themen gibt es viele, das #Handbuch Geldanlage fasst die wichtigen Details mit Infokästen und Grafiken zusammen und bietet in den einzelnen Kapiteln wertvolle Fachinformationen, um den Umgang mit der Vielzahl der Geldanlagen zu erlernen. Die Fondarten und möglichen Risiken der Fonds werden ebenso dargestellt wie die Chance, Immobilien, Rohstoffe, Fintechs oder Gold als Geldanlage zu verwenden. Die Anlagestrategien mit den Zinsänderungsrisiken werden erklärt und die Unterschiede der Anlagemöglichkeiten werden detailliert erläutert.

Werbung

Kästen mit Pro- und Kontra geben den zeitsparenden Überblick, die Steuertipps gehören zu den weiteren Schwerpunkten des Buches. Am Ende des Handbuches werden wichtige Fachbegriffe auch für Laien verständlich erklärt und in einer Tabelle sind Geldanlagen aufgelistet, die nicht wirklich empfehlenswert sind.

Das Fazit zum Handbuch Geldanlage

Wer sich neben dem Basiswissen Schritt für Schritt das Fachwissen aneignen möchte, um bei der Auswahl der Geldanlage so wenig Lehrgeld wie möglich zu zahlen, wird von den Autoren Stefanie Kühn und Marcus Kühn exklusiv informiert. In der Flut der Informationsquellen fällt das hochwertige Buch besonders positiv auf, weil es sehr leicht verständlich geschrieben worden ist. Die Gefahr sich mit der Auswahl der Geldanlage zu verzetteln ist bei Neueinsteigern groß und kann mit dem notwendigen Fachwissen zum Beispiel aus dem Handbuch Geldanlage minimiert werden.

"Handbuch Geldanlage" (ISBN-Nr: 978-3-86851-395-0) von Stefanie Kühn und Marcus Kühn ist ab sofort Im Stiftung Warentest-Verlag erhältlich.