Bis vor kurzem kannten nur wenige den Namen des Teile-Zulieferers Delphi. Delphi Automotive PLC, mit Hauptsitz in der beschaulichen Stadt Gillingham, England war bisher vor allem für seine unzähligen Automobiltechnologie-Patente bekannt - und selbst das eigentlich nur unter Industriekennern.

Seit jedoch der "Roadrunner", ein von Delphi mit verschiedenster selbstentwickelter Technologie ausgestatteter SUV - basierend auf der Plattform der Audi Q-Serie - nahezu ohne Fahrer die Strecke von San Francisco bis nach New York bewältigt hat, ist das in 32 Ländern vertretene Unternehmen in aller Munde. Innerhalb von nur 9 Tagen legte der "Roadrunner" (eine in Amerika geläufige Bezeichnung für eine besondere Kuckucksart) die Strecke von ungefähr 3.400 Meilen - in etwa 5.700 Kilometern - zurück, wobei er, laut offiziellen Angaben von Delphi, 99 % des Weges völlig autonom, also ohne Eingreifen durch einen menschlichen Fahrer unterwegs war.

Wie von diversen amerikanischen Nachrichtenseiten berichtet, zeigt diese Leistung den unglaublichen Fortschritt bei der Entwicklung autonomer Steuerungssysteme in den letzten Jahren auf: noch im Jahr 2004 schaffte es das damals leistungsfähigste autonome System nur knapp über 7 Meilen (etwa 11 Kilometer) zurückzulegen, bevor es aufgrund eines technischen Defekts zusammenbrach und in Flammen aufging. 2005, im Zuge der "Darpa Grand Challenge" - einem Wettbewerb der besten autonom gesteuerten Fahrzeuge, der regelmäßig von der Behörde für militärische Forschungsprojekte, der DARPA: "Defense Advanced Research Projects Agency" des amerikanischen Verteidigungsministeriums organisiert wird - schafften es immerhin 5 Fahrzeuge eine Strecke von 132 Meilen (212 Kilometer) zurückzulegen, sie brauchten dafür allerdings 7 Stunden.

Gegenwärtig arbeiten alle großen Automobilhersteller, wie zum Beispiel Mercedes-Benz, Nissan, oder Volvo an autonomen Steuerungssystemen für ihre Fahrzeuge. Auch andere Unternehmen sollen fieberhaft mit der Entwicklung selbstfahrender Automobile beschäftigt sein.

So soll der Technologie- und Suchmaschinengigant Google bereits mehr als 700.000 Meilen (1.126.540 Kilometer) mit seinen experimentellen autonomen Fahrzeugen zurückgelegt haben.

Quellen:

Wired.com - This Is Big: A Robo-Car Just Drove Across the Country.

Delphi Automotive PLC.

Gizmag.com - Delphi's self-driving car completes US coast-to-coast trip.

Video:

delphi.com - Delphi Video Library - Delphi Drive Videos.