Alexa
Werbung
Aktuelle Nachrichten

Boris Becker: Das Beten hat nicht geholfen - Laut ZAR-Präsident ist er kein Diplomat

Zentralafrikanische Republik distanziert sich: Kein Titel vergeben - Kein gültiges Ernennungsschreiben - Keine diplomatische Immunität
Es scheint ein Drama zu sein, welches immer absurdere Formen annimmt: Boris Beckers angebliche Pleite scheint den ehemaligen Tennishelden zu immer seltsamen Reaktionen zu führen. Wie die BILD berichtet, ist ein Prof. Dr. Stephan Welk seit Februar als Berater des Präsidenten der Zentralafrikanischen Republik tätig. Und laut BILD soll Welk sehr wahrscheinlich seine Doktorarbeit ausgerechnet mit dem Thema "Die diplomatische Immunität eines Diplomaten-Pass-Besitzers" erworben haben. Polizeilich soll Welk laut BILD unter anderem wegen Betrug und Urkundenfälschung bekannt sein. Auch in die Affäre um den ehemaligen Verteidigungsminister Rudolf Scharping soll Welk verwickelt gewesen sein. Nachtigall, ick hör dir trappsen. Fest steht, dass Welk kurz nach dem Treffen von Becker und dem Staatspräsidenten der Zentralafrikanischen Republik (ZAR), Faustin Archange Touadéra, in Brüssel fotografiert wurde. Mit auf dem Foto ist Becker und der ZAR-Botschafter. Kurz darauf wurde bekannt, dass...
Werbung