Immer mehr Stars Opfer von Hackern

Wie in der Onlineausgabe der "mtv.co.uk" zu lesen war, staunten die Fans von Kendall Jenner nicht schlecht, als im Namen des Stars Dinge über ihren Vater und Justin Bieber getweetet wurden, die so gar nicht zu Kendall Jenner passten.

Werbung
Werbung

Relativ schnell stellte sich heraus, dass es keine Tweets des Stars waren. Der Twitter Account von Kendall Jenner fiel einer Hacker-Attacke zum Opfer. So traurig es auch ist, aber die Hacker Attacken gegen Stars sind in letzter Zeit massiv am Steigen. Vor kurzer Zeit wurden auch die Accounts von Taylor Swift und Lea Michele gehackt. Auch Justin Bieber ist von Hackern nicht verschont geblieben. Vor 2 Jahren wurde sein Account ebenfalls gehackt und die Fans mit obszönen Tweets schockiert.

2014 BILLBOARD MUSIC AWARDS - ARRIVALS
2014 BILLBOARD MUSIC AWARDS - ARRIVALS

Nach einer Schrecksekunde dürfte den Millionen Fans von Kendall Jenner relativ schnell klar geworden sein, dass die obszönen Tweets nicht vom Star stammen. Ob die Tweets von den Fans selber oder vom Team Kendalls entdeckt worden sind ist nicht klar.

Twitter reagierte jedenfalls rasch: Die Tweets wurden gelöscht und die in den Tweets genannten Konten der Hacker wurden entfernt. Kendall Jenner hat sich bezüglich des Hacks auf Twitter noch nicht geäußert. Auch von Justin Bieber und Kendalls Vater gibt es zurzeit keine Äußerungen.

Werbung

Die Tweets im Detail

In den Tweets waren Gemeinheiten über Kendall Jenners Vater und Justin Bieber zu lesen: Hier die Tweets im englischen Originaltext, wie sie auf Twitter.com zu lesen waren.

"Kendall Jenner@KendallJenner"

"Follow@ThyClerk and @fuckcynical or I`m go bulimic again bruh"

"Kendall Jenner@KendallJenner"

"My dad got the sex change, he`s offically a woman now, we can finally have lesbian sex #sweg Confirmed from @ThyClerk and @fuckcynical"

"Kendall Jenner@KendallJenner"

"Just got done slobbing on @justinbieber`s nob #SloppyToppy #KKK"

Bemerkenswert ist auch, dass diese Tweets zusammen 1742 Retweets und 1751 Faves bekommen haben.

Von wem diese Retweets und Faves stammen lässt sich nicht eruieren. Bleibt nur zu hoffen, dass sie nicht von den Fans stammen, die ohne ordentlich zu lesen einfach nur ihrer blinden Begeisterung für den Star freien Lauf gelassen haben. Aber wahrscheinlich ist diese Annahme zu weit hergeholt, denn wie jedem bekannt, verbreiten sich Skandale übers Internet sehr schnell und es gibt eine große Anzahl von Usern, die an solchen Geschehnissen ihren Spaß haben.

Werbung

Foto: Disney ABC Television Gr… 135863_6309 - CC BY-ND 2.0 -flickr.com

Klick um mehr zu lesen