Das neueste Kapitel des Mangas "#Boruto: Naruto Next Generations" wurde diesen Monat veröffentlicht. Es enthüllte das Leben nach der Akademie für Boruto Uzumaki, Sarada Uchiha, Mitsuki und anderer ihrer Freunde. Während die Adaption der Anime-Serie immer noch Dinge aufgreift und Ereignisse während der Akademie-Ära enthüllt, hat der Manga die Geschichte bereits nach den Kanon-Ereignissen im Animationsfilm "Boruto: Naruto The Movie" weitergeführt.

Das Leben nach der Akademie

Der #Manga bestätigte offiziell, dass die Ereignisse im Anime Kanon sind. Die animierte Adaption von "Boruto: #Naruto Next Generations" ist das Vorwort zu der Geschichte, die nach "Naruto Shippuden" stattfindet.

Anders als der Anime sind Boruto und die anderen jungen Hauptfiguren bereits vollwertige Ninjas. Aber sie sind immer noch Rookies, die sich einen Namen machen müssen.

Boruto, Sarada und Mitsuki waren offiziell zusammengebracht. Die drei sind die Kinder der Hauptprotagonisten und Antagonisten in "Naruto", die auch als die zwei Generationen von Legendary Saanin angekündigt wurden. In "Boruto: Naruto Next Generations" Kapitel 18 gab der Hokage dem Team eine neue Mission, die eine schreckliche Erinnerung an die vergangenen Chunin-Prüfungen wieder aufnahm.

Die jungen Ninjas wurden beauftragt, Katasuke Tono und das wissenschaftliche Experiment des Dorfes zu bewachen. Anscheinend wird Katasuke eine wissenschaftliche Ninja-Waffe namens Kote in eine andere Einrichtung bringen, um sie zu verbessern.

Top Videos des Tages

Naruto und Sasuke Uchiha entschieden, dass es am besten wäre, alle ihre Möglichkeiten zu erkunden, falls ein neuer Krieg ausbrechen sollte.

Als das neue Kapitel an seinem Ende ankam, zeigte es sich, dass Sumire Kakei jetzt für das Scientific Ninja Weapons Team arbeitet. Wie im Anime gezeigt, war Sumire Borutos Klassenkameradin, und sie war die Klassenleiterin. Sie hatte tatsächlich einen ganzen kurzen Bogen nur für sich, der ihre Vergangenheit erforschte.

Sumire wurde zu einer vollwertigen Rookie-Ninja, wie aus dem Manga hervorgeht, aber sie entschied sich für die Chunin-Prüfungen, weil sie mit der Forschung beginnen wollte. Sie wurde schließlich eine der hervorragendsten Mitarbeiterinnen in der Forschungseinrichtung.

Konohamaru kollidiert mit Kara?

Die jetzige Mission der jungen Ninjas wurde verschoben, nachdem sie eine neue und dringende Mission bekommen hatten, die sie aufforderte, nach einem vermissten Ninja Ausschau zu halten. Als einer der ältesten Charaktere der Serie hat sich Konohamaru Sarutobi einen Namen gemacht, als er Neffe von Hiruzen wurde und zu einem der angesehensten Jonin (Elite-Ninja) im Dorf aufstieg.

Konohamaru wurde zuletzt bei der Untersuchung eines abgestürzten Flugzeugs gesehen, von dem vermutet wird, dass es zu Kara gehört. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Konohamaru in die Hände des Feindes geraten ist und er gerettet werden muss.

Kara ist eine unbekannte Organisation, die als neu im Manga eingeführt wurde. Ein Kriegsveteran aus der ursprünglichen "Naruto" -Reihe wurde ebenfalls als ein Schurke entlarvt, der sich jetzt mit Kara vereint. In "Boruto: Naruto Next Generations", Kapitel 18, wurden die jungen Ninjas aufgefordert, nach Konohamaru zu suchen und ihn zurückzuholen. Ihre neue Such- und Rettungsmission wird im nächsten Kapitel enthüllt.