Die letzte Episode von "Dragon Ball Super" hat mit einer riesigen Entwicklung in der laufenden Universe Survival Saga aufgehört. Nach langer Zeit wurde ein weiterer Krieger endgültig aus dem Tournament of Power eliminiert und es war nicht irgendein Krieger. Das Highlight der Saga war der Kampf zwischen zwei Saiyajins aus Universum 6 und Universum 7. Der Rückkampf zwischen Son Goku und dem weiblichen Tag Team, Caulifla und Kale, dauerte mehrere Episoden, endete aber in der Episode am letzten Wochenende, kurz nachdem weibliche Saiyajins ihre mächtige Fusionsform namens Kefla enthüllt hatten.

Dank Keflas Macht, die das Niveau von Gokus Geistbomben-Technik erreichte, erlangte Goku seine neue Fertigkeit Ultra Instinct zurück.

Kefla erreichte Super Saiyan 2 in ihren letzten Momenten gegen Goku, aber letztere entfesselte einen mächtigen Kamehameha-Angriff, der schließlich Kefla aus dem Tournament of Power eliminierte.

Wird das Universum 6 als nächstes vernichtet?

In der Tat war das, was Whis über die Fusion als eine gefährliche Taktik im Turnier sagte, wahr, denn als Goku Kefla eliminierte, eliminierte er zwei der Krieger des Team-Universums 6, nämlich Kale und Caulifla. Die jüngste Wende in "dragon ball super" Episode 116 stürzte Champa und sein Team in Verzweiflung, da sie auf die meisten ihrer Chancen bei Kale und Caulifla gesehen haben.

Sie nannten Kefla ihre Geheimwaffe, aber nun liegt es an den Namekianern Universum 6 zu retten. Die restlichen Krieger von Teamuniversum 6 sind die Namekianer namens Pirina und Saonel.

Top Videos des Tages

Pirina und Saonel kämpfen seit Goku gegen Son Gohan und Piccolo als Cauliflas Kampf begann. Da sie Namekianer sind, könnten die beiden auch auf Verschmelzung zurückgreifen, aber das könnte auch nicht gut für sie sein. "Dragon Ball Super" hat nicht herausgefunden, wie stark Pirina und Saonel waren und dies hat die Fans dazu veranlasst zu spekulieren, dass das Universum 6 als nächstes ausgelöscht werden wird.

Frühere offizielle Updates für die Anime-Serie enthüllten, dass ein weiteres Universum in den kommenden Episoden annihiliert werden soll.

In Anbetracht dessen, wie sich die Dinge in der letzten Episode entwickelt haben und was im Teaser für die nächste Episode offenbart wurde, könnte das nächste zu vernichtende Universum entweder Universum 6 oder Universum 2 sein.

Ribrianne setzt neue Endform frei

Der neue Video-Teaser für "Dragon Ball Super" Episode 117 zeigte, dass Ribrianne endlich wieder in Aktion ist. Frühere offizielle Spoiler von Shounen Jump enthüllten, dass Team Universe 2 Goku, kurz nach seinem verlorenen Ultra Instinct, und seine Geschwister Android 17 und Android 18 angreifen würde, um ihn zu retten.

Die beiden Androiden werden gegen die Kamikaze-Feuerbälle Ribrianne und Rozie antreten.

Die Vorschau auf "Dragon Ball Super" Episode 117 enthüllte jedoch, dass Ribrianne eine neue Form in ihrem Kampf gegen Android 18 entfesseln würde. Sie hat sogar Android 18 im Griff, als sie ihre neue Transformation vorführt. Mit ihrer neuen und möglichen endgültigen Form im Freien spekulieren die Fans, dass Ribrianne als nächste eliminiert wird.

Dies sind alle bisher bekannten Informationen. Genießt die Serie und bleibt für weitere Updates bereit, sobald diese verfügbar sind.