"dragon ball super" hat vor ein paar Tagen die 120. Folge ausgestrahlt. Sie zeigte, wie die Zusammenarbeit von Son Goku, Vegeta und Gohan die mächtige Vereinigung von Koitsuka, Panchia und Boraretta schlug. Die Episode zeigte auch Gohans Kraft und Entschlossenheit, das Universum 7 vor der Auslöschung zu bewahren. Nur zehn Minuten vor dem Ende des Tournament of Power werden stärkere Gegner aus den verbleibenden Universen erwartet. Das bedeutet, dass ein neuer Charakter in Episode 121 gezeigt wird. Laut neuesten Spoilern könnte der neue Charakter die Trumpfkarte von Universum 3 sein.

Frieza gegen Aniraza

Bevor Episode 120 von "Dragon Ball Super" am vergangenen Sonntag offiziell ausgestrahlt wurde, wurden viele Informationen über Episode 121 online veröffentlicht.

Diese beinhalteten Details über einen neuen Gegner, der verhindert, dass Kämpfer aus Universum 7 das Tournament of Power gewinnen. In der jüngsten Episode wurden Fans Zeuge, wie Gohan den Megazord aus dem Universum 3 eliminierte. Aus reiner Verzweiflung, um sein Universum vor der totalen Vernichtung zu schützen, enthüllt Paparoni, dass er seinen Trumpf zeigen wird.

Diese Trumpfkarte ist ein neuer Charakter namens Aniraza. Wie dieser Charakter entsteht, ist noch nicht bekannt. Mehrere Theorien behaupten jedoch, dass der Kämpfer aus dem 3. Universum Paparoni ist, der sich in Aniraza verwandeln wird. Es gibt auch Theorien laut denen Aniraza in der kommenden Episode von keinem Geringeren als dem Superschurken von Hell-Frieza bekämpft wird.

WeitereTheorie

Eine der Theorien, die heute online Runden drehte, behauptet, dass der mächtige Aniraza sich mit Frieza messen wird.

Top Videos des Tages

Laut Anima-Blogger Wamiq Fida ist Aniraza so extrem stark, dass selbst Super Saiyan Blue Goku ihm nicht gewachsen ist. Er glaubt, dass Frieza deshalb eingreifen und den neuen Gegner bekämpfen wird. Der Blogger behauptet auch, dass Frieza in seiner goldenen Form gegen die Trumpfkarte von Universum 3 kämpfen wird.

Es ist möglich, dass Frieza Goku Son beschützt will und nicht möchte, dass er seine Energie für andere Gegner verschwendet. In vorherigen Episoden wurde enthüllt, dass der Superschurke aus der Hölle weiß, dass er gegen Jiren the Grey von Universe 11 nicht ankommt. Die ganze Zeit zeigte seine Freundlichkeit gegenüber dem Fan-Liebling Saiyan seine Absicht, der MVP zu sein und das Gleiche zu erreichen wie die Götter der Zerstörung.

Episode 121 von "Dragon Ball Super" soll am 24. Dezember ausgestrahlt werden. Sie wird die Fortsetzung des Kampfes zwischen Son Goku, Gohan und Vegeta gegen die Paparoni von Universe 3 beinhalten.