Was für ein fragwürdiges Vorbild für die Schüler. Die Mutter von Model und Dschungelcamp-Teilnehmerin Natalie Volk hat einen Teilerfolg vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg errungen, berichtet der NDR. Demnach könnte die 48-jährige Lehrerin aus Soltau theoretisch schon wieder ab Januar unterrichten.

Im Januar 2016 hatte die Mathematiklehrerin ihre Tochter nach Australien begleitet. Zuvor hatte sie an ihrer Schule um einen Sonderurlaub gebeten, welchen sie aber nicht genehmigt bekommen hatte. Das hielt die 48-Jährige aber nicht davon ab, ihre Tochter wie geplant direkt vor Ort zu unterstützen. Sie reichte ein Krankmeldung ein und ihre Schüler konnten ihre Lehrerin zwar nicht an der Tafel in der Schule, aber dafür via Fernsehen in Australien bewundern.

Dschungel statt Schule

Was für die Schüler vielleicht noch unterhaltsam war, fand der Arbeitgeber nicht so gut. Die Schulbehörde erhob eine Disziplinarklage, suspendierte Natalie Volks Mutter vom Dienst und halbierte ihre Bezüge. Dagegen hatte die 48-Jährige vor dem Verwaltungsgericht geklagt und das Gericht entschied, dass die Dienstenthebung und die Kürzung der Bezüge ausgesetzt werden müssen. Laut einem Gerichtssprecher handelt es sich aber nur um eine Art vorläufigen Rechtsschutz bis zur endgültigen Entscheidung im Dienstenthebungsverfahren. Das Gericht begründete seine Entscheidung damit, dass am Ende des Verfahrens vielleicht eine nicht ganz so drastische Strafe folgen werde, zum Beispiel eine beamtenrechtliche Rückstufung.

Die Gerichte werden sich weiter mit dem Fall befassen

Im März wurde die Lehrerin wegen dem Gebrauch eines unrichtigen Gesundheitszeugnisses angeklagt, vom Amtsgericht Soltau für schuldig befunden und zu einer Geldstrafe von 10 000 Euro verurteilt.

Top Videos des Tages

Das Gericht war den Argumenten der Staatsanwaltschaft gefolgt, die davon ausgegangen war, dass sich die Angeklagte das ärztliche Attest durch falsche Angaben gegenüber dem Arzt besorgt hat. Dagegen hatte ihre Verteidigung Berufung eingelegt. Der Prozess wird am 22. Februar am Landgericht Lüneburg in zweiter Instanz verhandelt werden.

Die 20-jährige Natalie Volk nahm zunächst an "Germanys next Topmodel" teil, bevor sie dann ins Dschungelcamp zog. Mit ihr im Camp waren unter anderen Gunter Gabriel, Helena Fürst, Jenny Elvers und Jürgen Milski. Natalie wurde an Tag 12 rausgewählt. Die Dschungelkrone ging in dieser Staffel an Menderes Bagci. Die ehemalige Dschungelkandidatin ist mit dem fast 40 Jahre älteren Medienunternehmer Frank Otto liiert.

Die 12. Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" startet am 19. Januar 2018 auf RTL.