3

Aufgepasst : Krasse Baby News, Khloe Kardashian (33) hat jetzt endlich bestätigt dass sie schwanger ist und das zum ersten Mal mit ihren Lebenspartner Tristan Thompson(26).

Monatelang gab es Gerüchte über sie und Kylie Jenner, dass sie schwanger wären , aber erst vor kurzem gab Khloe es auf Instagram bekannt. Sie sagte, dass sie es erstmal geheim halten wollte, da sie die guten Neuigkeiten im Kreisfeld der Familie feiern wollte. "Mein größter Wunsch wurde war! Wir kriegen ein Baby! ". Sie beschrieb das sie "nervös, aufgeregt, überglücklich und ängstlich ist". Da scheint jemand ihre Gefühle nicht im Griff zu haben. In einer guter Weise natürlich.

"Danke, dass du mich wie eine Königin behandelst und dass du mich zu Mutter machst!!" schreibt sie.

Der 26-jährige hat aus seine früheren Beziehung ein einjähriges Kind.

Die Reality-Soap-Teilnehmerin scheint nun die Dritte in der Familie zu sein, die ein Kind kriegt. Kim Kardashian erwartet mit Kanye West nächstes Jahr schon deren drittes Kind - via Leihmutter.

Nun warten wir nur noch auf Kylie, ob sie es bekannt geben wird, dass sie ein Kind bekommt mit ihren Freund US-Rapper Travis Scott oder nicht.

Wie reagiert ihr Ex-Mann?

Khloe war mit Lamar Odom (38) von 2009-2016 ein Paar, doch trennten sie sich, nachdem er mehrere Affären mit verschiedenn Frauen hatte. Aber wie reagiert er auf die Nachricht, dass seine Ex-Frau ein Baby bekommt, das nicht seins ist? Ist er froh? Traurig? Sauer?

Der 38-jähriger freut sich für Khloe, aber ist trotzdem traurig, dass es nicht sein Kind ist.

Top Videos des Tages

Er wünscht ihr alles Gute in ihrem neuen Liebesleben.

Die berühmte Reality-Soap-Teilnehmerin versuchte mit Lamar schwanger zu werden, was aber immer wieder scheiterte. Ob ein Kind die Beziehung noch gerettet hätte?

Es scheint, als hätte er noch Gefühle für sie und er scheint nicht über Khloe hinweg zu sein. Wie bekannt wurde, war Lamar Odom drogenabhängig und belastete damit auch Khloe, dies schien ein wichtiger Grund gewesen zu sein, warum sie sich getrennt haben.

"Die beiden hatten eine krasse krasse Vergangenheit - deswegen ließ Khloe ihre Mutter Kris Jenner die Nachricht dem ehemaligen NBA-Spieler zu überbringen", sagt ein Insider dem OK-Magazin. Vielleicht aus Angst vor seiner Reaktion.

"Die Trennung sei noch ein schweres Thema für ihn und das Schlimmste ist, dass er nicht geschafft hat sie zu schwängern."

Armer Odom.

Wie es auch sei, wir freuen uns für Khloe und Tristan und deren gemeinsame erstes Kind.

Was ist mit der Ex Dschungelkanidaten Georgina ? Hier gibt es mehr : Der tiefe Fall der Georgina Fleur