Im Turnier der Kraft konnten uns einige Kämpfer hin und wieder überraschend, jedoch gibt es auch Kämpfer, welche sogar nicht aufdrehen konnten.

Highlights

Zu den highlights gehören definitiv die Kämpfer des siebten Universum, vor allem Muten Roshi, C17, C18 und Frieza möchte ich hier hervorheben, dass Vegeta und Goku Highlights bieten ist nichts Neues für uns.

Friezas Charakter wertet den Arc um einiges auf und seine Szenen wissen zu unterhalten. Des Weiteren kam es zu interessanten Konstellationen zum Beispiel Gohan und Frieza, Goku und Frieza und selbst C17 und Frieza bildeten bereits ein Team.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Wie Frieza sein Counterpart des sechsten Universum zum Narren hielt war auch grandios. C17 und C18 bilden ein kongeniales Duo, es macht einfach Spaß den beiden zu zuschauen und die Mehrzahl konnte diesem Duo keine Paroli bieten.

Die Szene in der C18 sich selbst aus der Arena rauskatapultiert, um C17 zu retten war auch sehr stark.

Muten Roshi war bereit sich zu opfern und hat es selbst Frost nicht leicht gemacht, selbst Beerus lobte die Leistung des Herrn der Schildkröten.

Der aktuelle Arc ist sehr facettenreich und bietet uns amüsante, düstere, spannende und emotionale Szenen. Diese Synergie macht diesen Arc auch so interessant. Die Fusionen, die Kämpfe (Jiren vs Goku, Toppo vs Vegeta, Hit vs Jiren, Kefla vs Goku, Aniraza vs Universum 7 usw.) sind ebenfalls ein Highlight. Zudem ist es auch schön Kämpfer wie Tenshinhan, Krillin, Muten Roshi und Piccolo in Action gesehen zu haben. Diese waren zwar auch gegen Friezas Soldaten am Geschehen beteiligt, diese sind aber kein wirklich großer Maßstab.

Ein weiteres Highlight ist Jiren, dieser scheint aktuell unschlagbar zu sein.

Top Videos des Tages

Er konnte sogar den "unbesiegbaren" Assassinen Hit aus der Arena werfen.

Was sind für euch weitere Highlights im Turnier der Kraft?

Enttäuschungen

Kommen wir zu den Enttäuschungen. Hier ist durchaus zu erwähnen, dass einige Universen recht uninteressant waren.

Universum 9 war zum Beispiel recht schwach und verfügte kaum über interessante Kämpfer, vor allem das Trio of Danger (Basil, Lavender, Bergamo) erneut nicht überzeugen. Wobei man hier anmerken muss, dass Goku und Vegeta auch einige Nummern zu hoch sind. Universum 2 war eine genauso große Enttäuschung, hier gab es kaum interessante Kämpfer und sonderlich stark war auch kaum einer. C18 ist stärker als die stärkste Kämpferin des zweiten Universum.

Eine weitere Enttäuschung stellt Universum 6 dar, gerade von diesem Universum hat man sich einiges versprochen, rein von den Kämpfern her gehört Universum 6 auch zu den stärkeren Universen, leider hat man sich mit Jiren, Goku, Frieza und Gohan die falschen Gegner ausgesucht.

Universum 4 wurde von vielen als Bedrohung angesehen, aber auch hier blieb das Universum hinter den Erwartungen.

Sowohl Gamisarasu, als auch Damon waren letztendlich eher Gimmicks und boten etwas Abwechslung, gefährlich waren diese dann doch nicht.

Neben einigen Universen, gibt es noch andere kleinere Enttäuschungen, zum Beispiel sind das die Kraftverhältnisse: Berserker Kale vs SSB Goku, SSJ 2 Caulifla vs Goku bzw Goku SSJ 2, Base Kefla vs SSG Goku und Super Saiyajin Kefla vs SSB Goku, Ultimate Gohan vs Dyspo, SSG Goku vs Dyspo.

Ist Ultimate Gohan mittlerweile auf Super Saiyajin Gott Level? Wie stark ist C18 und wie groß ist der Abstand zu C17? Im Arc Battle of Gods wurde impliziert, dass der SSG stärker sei als eine Fusion, dem ist aber nicht so. Zuletzt ist es recht enttäuschend, dass die letzten Kämpfer überwiegend schon von vorne rein feststanden. Jiren, Goku, Vegeta, Toppo, Frieza und die meisten hatten wahrscheinlich noch Hit, Gohan, C17 und irgendeinen unbekannten Kämpfer auf ihrer Liste.

Was sind für euch Enttäuschungen im Turnier der Kraft?