Heute war es wieder soweit. Eine neue Dragon Ball Episode ist erschienen. Eine Episode mit einem recht überraschendem Ende.

Los geht es mit dem Kampf Jiren gegen Goku/Vegeta. Es wird viel Nahkampfaction gezeigt, was in einem Kamehameha und Final Flash endet. Doch Jiren übersteht dies natürlich schadlos. Darauf folgt ein weiterer Zusammenprall der Drei und das Zentrum des Aufschlags beginnt, durch den Aufprall, zu leuchten.

Dyspo beobachtet kurz die Situation und kämpft dann weiter gegen #Freezer, der wohl schon in der Perfektform mit Dyspos Geschwindigkeit mithalten kann. Jedoch gewinnt Dyspo die Oberhand und kann einen kritischen Treffer mit einem Circle Flash (eine Art Ringfessel) landen.

Freezer tut so, als würde diese Attacke ihn ordentlich geschwächt haben, so dass Dyspo es beenden will. Freezer hält ihn aber mit seinem Schwanz auf und wirbelt ihn leicht weg. Nun folgt ein kurzes Gespräch der beiden und Freezer möchte Dyspo ein Deal vorschlagen. Wenn Dyspo verspricht, dass Freezer durch die Dragon Balls wiedererweckt wird, dann hilft er, dass Universum 11 gewinnt. Dyspo geht aber nicht auf den Deal ein. Freezer geht nun in die goldene Form über und macht Dyspo ziemlich fertig, da er nun auch schneller ist als Dyspo. Nun ist es aber Dyspo, der ein Power-Up bekommt. Den Super Maximal Lichtgeschwindigkeitsmodus. Er wird dadurch noch schneller und schafft es, die Oberhand zu gewinnen. Dyspo bringt Freezer an den Rand der Arena. Doch mit einem Tritt in letzter Sekunde rettet Gohan Freezer vor dem Fall in die Leere.

Top Videos des Tages

Freezer fragt Gohan daraufhin, ob er ihm wirklich helfen wolle, er könne ihn ja betrügen. Gohan meint nur, dass er dann Freezer fertig machen würde. Nun kämpfen beide zusammen gegen Dyspo. Doch beide haben Probleme mit der Geschwindigkeit Dyspos. Gohan bemerkt aber gewisse Bewegungsabläufe von Dyspo und bittet Freezer eine Art Käfig aus KI-Strahlen zu bilden. Somit kann Dyspo seine Hochgeschwindigkeit nicht mehr ausspielen und Gohan und Dyspo kämpfen innerhalb des Käfigs. Zuerst wird Dyspo von Gohan gegen den Käfig geschleudert, wodurch er, ähnlich wie ein Stromschlag, getroffen wird. Dann gelingt es Dyspo, Gohan an den Rand des Käfigs zu drängen. Gohan kann aber noch einen Schlag von Dyspo mit der Hand aufhalten und schlägt nun zurück. Kurz bevor er Dyspo wieder am Rand des Käfigs hat, verlassen Freezer seine Kräfte und der Käfig verschwindet. Nun sieht Dyspo seine Chance gekommen. Doch Gohan klammert sich um ihn und bittet Freezer, ihn und Dyspo aus der Arena zu befördern. Was Freezer sich natürlich nicht zweimal bitten lässt.

Und so fliegen Dyspo und Gohan aus der Arena. Gohan scheint darüber aber sehr glücklich zu sein und auch die anderen aus dem Universum 7 sind zufrieden, da Dyspo wohl ohne Gohans Tat wieder entkommen wäre.

Es gibt einen Szenewechsel. Wir sehen nun wieder Vegeta/Goku und Jiren. Goku bläst zum Angriff und dann ist die Folge direkt zu Ende.

Folge 125 Ausblick

Wir sehen nun, dass C17 und Freezer gegen Toppo kämpfen und ihn mit KI-Strahlen übersäen. Daraufhin bekommt auch Toppo ein Power-Up. Er besitzt nun lila Augen und eine lilane Aura. Ist dies die Aura eines Gottes des Zerstörung? Werden Freezer und C17 nun beide herausfliegen? Oder doch nur einer von beiden? Wir dürfen gespannt sein, was uns in der nächsten Folge erwartet.

Grüße

euer DB_Ishizaki #DB #DragonBallsuper