Episode 122 von "Dragon Ball Super" wurde kürzlich ausgestrahlt und hat uns nicht enttäuscht. Die meisten Fans freuen sich nun auf die nächste Folge seit der letzten Show. Fans konnten sehen, wie der Prinz aller Saiyajins mehrere Treffer auf dem stärksten Pride Trooper Jiren the Grey landen konnte. Am Ende der Folge wurde Vegeta jedoch trotz der Tatsache, dass er bei seinem gleich starken Gegner einen größeren und massiven Final Flash entfesseln konnte, unter Druck gesetzt. Kürzlich hat das Team hinter der beliebten Anime-Serie eine neue Vorschau auf Episode 123 veröffentlicht und sie ist großartig. Es ärgert, dass der stolze Prinz der Kriegerrasse stärker und wieder aufstehen wird, um den Jiren des Universums 11 zu bekämpfen.

Letzte Vorschau

Kurz nachdem die Episode 122 von "dragon ball super" ausgestrahlt wurde, veröffentlichte Toei Animation ein neues Video über die bevorstehende Episode. Die 30-sekündige Vorschau zeigt die heißesten Aktionen für die Fans am kommenden Wochenende. Im Hintergrund zeigt Gokus Stimme, dass er in Gefahr ist, während er gegen Jiren den Grauen kämpft. Interessanterweise erwähnte Goku einige Sekunden vor Ende der Vorschau, dass der besiegte Vegeta ein neues Power-Up jenseits von Super Saiyan Blue erreichen wird.

Es ist erwähnenswert, dass in der letzten Episode der Prinz aller Saiyajins in seiner Super Saiyan Blue Form war, als er gegen Jiren kämpfte. Während dieses Level viel niedriger ist als das seines Gegners, konnte er den stärksten Pride Trooper mehrmals treffen.

Top Videos des Tages

Als Son Goku gegen Jiren kämpfte, ist selbst seine Form des Super Saiyajins nicht mit Jiren vergleichbar.

Könnte Vegeta den Ultra Instinct bekommen?

Neues Einschalten

In einer von Vegetas Kampfszenen mit Jiren the Gray in Episode 122 entfesselte Jiren einen Angriff, der unzählige Fäuste hervorruft, die Goku schlagen. Am Boden durchschaute Vegeta diese Technik und konnte ihr ausweichen. Dessen Engel der Zerstörung, Whiz, bemerkte, dass es möglich ist, dass der Prinz aller Saiyajins gegen Jiren kämpfte, um das Ultra-Instinkt-Omen zu erreichen. Da Son Goku diese gottesfürchtige Technik erreichen konnte, glauben und erwarten die meisten Fans, dass Vegeta das gleiche erreichen wird.

Gokus Stimme in der Vorschau war jedoch klar, als er sagte, dass Vegeta ein neues Power-Up entfesseln würde, das höher ist als Super Saiyan Blue. Er stellte nicht ausdrücklich fest, dass Vegeta das Ultra Instinct Omen aufdecken würde. Fans spekulieren, dass es Super Saiyajin Gottes Form sein könnte, da im letzten Video eine rötliche Aura zu sehen ist, die in der Mitte von Vegeta und Son Goku entfacht wird.

Im Moment ist es schwer zu sagen, wie die neue Macht sein könnte. Es ist möglich, dass das Team hinter der beliebten Anime-Serie Vegeta ein anderes Power-Up gibt und nicht das Ultra Instinct Omen, um ihn von Son Goku zu unterscheiden. Unterdessen wird Episode 123 von "Dragon Ball Super" am 14. Januar ausgestrahlt. Sie heißt "Body and Soul, Full Power Release! Goku und Vegeta." Ihr könnt die neueste Folgevorschau unten sehen.