Herzlich Willkommen zu meiner kleinen Zusammenfassung von Kapitel 891 des Mangas One Piece. Wer dieses Kapitel noch nicht gelesen hat, der bekommt hier natürlich Spoiler serviert. Was letzte Woche passierte, könnt ihr hier nochmal nachlesen Link.

Ich möchte das Kapitel für euch zusammenfassen, was in diesem Kapitel passiert und einige Hypothesen aufstellen. Los geht es.

Wir sehen die Insel Wheat Island, wo sehr viele Spiegel, aufgrund des Kampfes zwischen #Ruffy und Katakuri, zu Bruch gehen. Die Bewohner wundern sich, dass Katakuri so lange für Ruffy braucht. Währenddessen sitzen Teile der Gäste von der Hochzeit zusammen mit Tamago und genießen einen Tee.

Stussy berichtet von der Tamate-Bako, die explodierte. Offenbar wusste keiner, dass sie es war, die die Basis von Big Mom sprengte.

Dann folgt ein Cut und wir sind in der Spiegelwelt. Dort taucht eine neue Person auf Charlotte Lin Lins 33. Tochter Flambe. Ihres Zeichens Leiterin des Katakuri-FanClubs und Anführerin einer Spezialeinheit. Diese versuchen Ruffy mit Gewehren zu erschießen. Jedoch ist Ruffy einfach zu schnell. Offenbar gibt es "Wahlen" wer die beliebteste Schwester und wer der beliebteste Bruder der Big Mom Piraten ist. Katakuri ist hierbei der beliebteste Bruder und Flambe die beliebteste Schwester. Flambe möchte verhindern, dass jemand mitbekommt, dass sich Ruffy gegen Katakuri so lange wehren kann. Interessanterweise sagt sie, dass Ruffy Katakuri keine Schwierigkeiten macht, er jedoch ungewöhnlich hartnäckig ist.

Top Videos des Tages

Danach beleidigt sie Ruffy noch ein wenig. Dann sehen wir einige Kampfszenen zwischen Ruffy und Katakuri. Katakuri bemerkt aber, das irgendetwas anders ist und schließt daraus, dass Ruffy versucht, auszuweichen. Er wird wütend und schließt Ruffy in ein Mocchi ein, woraus sich Ruffy aber befreien kann. Danach kommt es noch zu einigen Kampfszenen, die in einer Faust gegen Faust Szene enden. Ruffy hat es geschafft, Katakuris Angriff vorherzusehen und zu kontern. Katakuri bemerkt dies und meint, dass Ruffy dies zwar nur selten schafft, aber er so langsam lernt, in die Zukunft zu blicken.

Dann erfolgt wieder ein Szenenwechsel. Es geht auf das Schiff mit der Torte und Sanji. Die Torte ist endlich fertig und alle auf dem Schiff tun sich schwer, ihr zu widerstehen. Die übrigen "no-name" Köche sind schon ohnmächtig vom Aroma. Pudding, mit der bösen Persönlichkeit, meint nur zu Sanji, dass er es vergessen kann, seine Crew zu retten und dass diese eh schon tot sei. Darauf hin meinte Sanji nur, dass seine Crew an ihn glaubt.

Imposant ist, dass Ruffy dies genau zum selben Zeitpunkt zu Katakuri sagt.

Es folgt ein letzter Szenenwechsel, wieder zur Sunny. Prometheus ist riesig groß geworden und Big Mom will zum letzten Schlag ausholen. Doch da sieht Nami am Horizont ein Schiff. Und Big Mom riecht ein köstliches Aroma ...

Somit endet das Kapitel. Leider wird es nächste Woche eine Pause geben.

Ich gehe aber davon aus, dass das nächste Kapitel darüber handeln wird, dass Big Mom die Torte verspeist und dann erstmal Ko ist. Interessant wird sein, ob die Strohhüte sie besiegen oder nur flüchten. Der Kampf Ruffy gegen Katakuri neigt sich auch dem Ende und ich bin mir relativ sicher, dass Ruffy diesen gewinnen wird. Was denkt ihr? Wie wird es weiter gehen?

Grüße

euer DB_Ishizaki #onePiece #OP