- Spoiler Alert -

Das Marvel Cinematic Universe zaubert mit ihrem neuesten Projekt ein Superheldenfilm auf die Kino-Leinwand, der von Fans gespannt erwartet, teilweise sogar bereits im Vorfeld als bahnbrechend bezeichnet wurde. Black Panther ist in vielerlei Hinsicht als Weg-Ebner für das kommende Spektakel "Avengers: Infinity War" zu verstehen, kann aber mit einer ganzen Bandbreite von geschickt gesetzten Pointen, erstklassigem Charakter-Design und starken Kampf-Choreographien alleine stehend glänzen.

Inhalt

Erzählt wird die Geschichte des hoch technisierten und vor der Außenwelt versteckten Wakandas, einem fiktiven Land in Afrika.

Wie bereits der Name vorwegnimmt, dreht sich der Blockbuster um den "Black Panther", seines Zeichens Beschützer und Krieger Wakandas. Nach dem Tod seines Vaters in "Civil War" kommt die bedeutende Aufgabe des Panthers und des Königs nun dem ehemaligen Prinzen T´Challa (Chadwick Boseman) zu, der mit alten Feinden und neuen Widersachern nicht nur um den Thron kämpft, sondern auch um das Fortbestehen der Menschheit in Frieden, als die Sache aus den Rudern zu laufen droht.

Im Vorfeld ließen die veröffentlichten Trailer bereits vermuten, dass sich Black Panther trotz der farbenfrohen Gewänder in eine andere, ernstere Richtung bewegen wird, als die letztjährigen Verkaufsschlager "Guardians of the Galaxy Vol.2" und "Thor Ragnarok", die farbenfrohe Spektakel lieferten, von einigen Fans aber aufgrund mangelnden Tiefgangs eher in die Kategorie Spaßfilm geschoben wurden.

Top Videos des Tages

Black Panther greift viele Rituale aus dem afrikanischen Raum auf und orientierte sich auch musikalisch und modisch stark an traditionellen Gewändern und Gesängen, sowie an der neuen, aufstrebenden Kunst- und Kultur-Szene, wie sie beispielsweise in Nigeria auch bei den ersten Vorführungen des Films zelebriert wurde. Der Film befasst sich mit grundsätzlichen Fragen von Gleichheit und Allgemeinwohl und repräsentiert das Selbstbewusstsein eines ganzen Kontinents. Auch deswegen wurde Black Panther als eine stolze Antwort auf die befremdlichen jüngsten Aussagen Donald Trumps aufgefasst, der von "Shitholes" sprach.

Geschaffene Voraussetzungen für Infinity War

Als letzter Film vor dem wohl größten Superhelden-Projekt aller Zeiten musste Black Panther den Weg für den kommenden Blockbuster ebnen, der wohl größtenteils ebenfalls in der Umgebung Wakandas spielen wird. In einer Marvel-typischen Post Credit Szene sieht man den "Winter Soldier" Bucky Barns, der wohl von T´Challas jüngerer Schwester Shuri geheilt wurde. Diese übernimmt in dem Film eine große Rolle und wird wohl auch in kommenden Werken einen bedeutenden Part als äußert intelligente Technikerin und Unterstützerin ihres Bruders einnehmen.

Ebenfalls in das Franchise eingeführt wurden Nakia und Okoye, bei denen es sich um die möglicherweise zukünftige Königin und die beste Kriegerin handelt, sowie der Agenten Ross.

Top 3 Filme Frühjahr 2018

Avengers Infinity War Trailer