3

Der aktuelle #Bachelor #Daniel Völz lässt nichts anbrennen, was diese Staffel besonders spannend für die Zuschauer macht, allerdings für die Ladys vor Ort bestimmt nicht ganz so lustig ist. Fünf Frauen hat Daniel schon geküsst, sechs wären es, wenn es nach ihm gegangen wäre. Doch gestern musste der scheinbar etwas selbstverliebte Daniel ganz stark sein. Er holte sich eine Abfuhr nach der anderen. Den Anfang machte Kristina, die doch tatsächlich beim romantischen Plantschen im Jacuzzi dem feschen Bachelor das Küssen verweigerte. Das fühle sich nicht gut an, jammerte Daniel vor der Kamera. Es sei einfach noch zu früh gewesen, erklärte Kristina.

Ihre Freundin #Samira fand deutliche Worte: "Wir alle sind keine Test-Autos und jede jetzt zu küssen, ist nicht die beste Strategie."

Zu versierter Umgang mit vielen Eisen im Feuer?

Auch ein Gespräch mit der Youtuberin Jessica verlief keineswegs nach Daniels Geschmack. Die schöne Studentin machte deutlich, dass sie sich und ihre Gefühle schützt und dass nach nur einem Kuss keineswegs für Daniel selbstverständlich alle Türen offen stehen würden. Wieder zeigte sich Daniel in den Kommentaren für die Kamera tief enttäuscht. Doch es sollte noch viel schlimmer kommen. Nach einem Einzeldate für Maxime strich diese komplett die Segel. Sie hätte sich nicht verliebt und wolle die Show auf eigenen Wunsch verlassen. Daniel bedauerte dies, schließlich sei Maxime eine seiner Favoritinnen gewesen.

Top Videos des Tages

Ach ja, so wie Svenja, der Daniel gestand, dass er sich in sie "verknallt" habe? Oder wie Carina, die er nach eigener Aussage immer küssen will, wenn er ihr in die Augen schaut?

Es blieben für Daniel sechs Frauen und fünf Rosen. Doch schon wieder machte ihm eine Lady einen gewaltigen Strich durch die Rechnung.

Samiras Begründung nach der Show

Wieder einmal hatte Samira ein Date zu Dritt gehabt und wurde dann abserviert. So war es zum Beispiel beim Hubschrauberflug, als Daniel für das Abendessen auf der Dachterrasse Yeliz erwählte. Diesmal hatte es einen gemeinsamen Ausritt mit Picknick gegeben, doch dann musste Samira wieder einmal die Flatter machen und Kristina stieg mit Daniel in den Whirlpool. Ein Einzeldate für Samira sprang wieder nicht heraus.

Als Daniel Samira später eine Rose geben wollte, lehnte diese dankend ab. Die Gründe, die sie kurz nach der Show bei Istagram bekannt gab, sind durchaus nachvollziehbar: Sie sei nicht bereit für das Kennenlernen der Familien in der nächsten Folge.

"Meine Mutter lernt niemand kennen den ich selbst nicht kenne. Für diesen Schritt waren wir nicht bereit genug und das lag an ihm. Er hat mir bzw. uns nicht die Chance auf ein Kennenlernen gegeben."

Auch Samiras letzte Worte an Daniel beweisen Stil: "PS: Danke Daniel und RTL, ich habe nie in meinem Leben bessere Dates erfahren dürfen. Dankbar für jeden einzelnen Tag und jede Erfahrung."

Die letzten Fünf

Jetzt sind es also nur noch fünf Frauen, die um Daniel kämpfen: Kristina, Svenja, Jessica, Janine-Christin und Carina. Wie es mit ihnen weitergeht, zeigt sich am nächsten Mittwoch, 21. Februar, um 20.15 Uhr bei "Der Bachelor" auf RTL.