Wie wir alle wissen, wird Dragon Ball Super Ende März zu Ende sein. Ob der Anime mit dem Namen Super noch mal auftritt oder einen neuen Namen bekommt, steht in den Sternen. Immerhin wurde bereits eine neue Stimme für Bulma gefunden. Ich habe mir ein paar Gedanken gemacht, wie es weitergehen könnte.

1. Weiterführung der Geschichte von Dragon Ball Super

Ja, die erste Theorie wäre wohl die logischste. Wir sehen unsere Charaktere nach dem Turnier der Kraft wieder. Wir beobachten das Training von Vegeta und Cabba. Währenddessen irgendwo in den Universen eine neue Gefahr droht. Welche auch immer das sein möge. Eventuell wird einer der beiden Zenos abtrünnig und droht damit das Universum zu vernichten? Oder es kommt ein neuer Gegner, der selbst Zeno die Stirn bieten kann.

Auch bezüglich des Daikinshan gibt es noch einige offene Fragen. Wobei das Interpretation ist. Vielleicht ist er doch nur der Oberherr der Engel, nicht mehr und nicht weniger. Es wäre nur super, wenn dieses sehr stark Transformationslastige aus Super ein Ende finden würde. Es gehört zwar zu #dragon ball dazu, aber in der Tat wurden da vielleicht zu viele Transformationen durchgeführt. Eine pro "Endboss" halte ich für sinnvoll. Vor allem sollte Goku auch mal wieder verlieren. Das tat er zwar auch gegen Hit, aber das war ja auch eher "nice to have".

2. Zurück zum Ursprung

Eine Geschichte, die komplett auf der Erde spielt. Es wäre doch witzig, wenn jemand die Dragon Balls dazu nutzt, dass die Saiyajins nicht mehr so oberkrass sind. Dadurch würden nun wieder die anderen Charaktere in den Fokus rücken.

Top Videos des Tages

So könnten Krillin, Tenshinhan und wie sie alle heißen wieder eine bedeutende Rolle bekommen. Die Erdlinge würden einige neue Power-Ups bekommen und so werden wieder alle stärker und die Überhand der Saiyajins nimmt ab. Eventuell könnte sich dann die Story darum drehen, wie die Saiyajins ihre Kräfte wieder zurückbekommen können. Klar, vielleicht durch die Dragon Balls, was würde jedoch passieren, wenn ein Oberboss ein paar der Dragon Balls besitzen würde? So wie es bei #DB (Oberteufel Piccolo) und DBZ (Freezer) war? Nun wäre es an den Erdlingen, die Welt zu retten.

3. Time-skip

Die Story geht bei dem Training zwischen Oob und Goku weiter. Eventuell mit einem Time-Skip mit Oob als Teenager. Goku "tritt ab" und überlässt nun Oob die Verteidigung der Erde. Dazu gesellen sich einige neuer Charaktere. Einige Teenager, Pan, Trunks, Goten und andere. Man gibt der neuen Generation also die Bildfläche, mit Oob als zentraler Figur. Da könnte ich mir zum Beispiel ein Plot vorstellen, bei dem er doch noch irgendwo eine dunkle Seite hat und diese bewältigen muss. Dazu ein Bossgegner aus den Universen und fertig.

Was meint ihr, wie könnte die neue Serie aussehen? Diskutiert gerne mit.

Grüße

euer DB_Ishizaki