Nach "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" auf RTL folgt traditioneller Weise eine gemeinsame Teilnahme der Kandidaten in Vierergruppen bei "Das perfekte Promi-Dinner" auf VOX. In den letzten Tagen wurde wohl daran gedreht und die etwas schuselige Dschungelkönigin Jenny Frankhauser, die sich selbst auch gerne "Jenny, die Verpeilte" nennt, erlebte auf dem Weg zum Dreh ein völlig skurriles und lustiges Abenteuer. Auf Insta-Story konnten ihre Fans die verrückte Geschichte in Wort und Bild quasi live verfolgen.

Jenny Frankhauser landet im Nirgendwo

Dabei war Jenny zunächst noch so stolz auf sich. Sie hatte sich nicht verlaufen und es pünktlich in den Zug geschafft.

Jenny freute sich schon auf das Wiedersehen mit dem Dschungelprinzen, Daniele Negroni, der schon am Ziel auf sie wartete. Doch das nächste Video zeigte Jenny nicht mit Daniele, sondern einsam im Nirgendwo. Was war um Himmels Willen passiert?

Laut Jenny war sie selbst für das nun folgende Desaster gar nicht verantwortlich. Der Schaffner habe ihr gesagt, dass sie am Ziel sei und aussteigen müsse. Doch das angebliche Ziel war noch eine Stunde entfernt und Jenny stand in einem verlassenen Ort mit nur 2000 Einwohnern und noch schlimmer, so einsam, dass dort noch nicht einmal ein Taxi fährt. Auch ein geöffnetes Gasthaus gab es nicht. Jenny filmte Felder, wenige Häuser und völlig leergefegte Straßen. Und um die Katastrophe komplett zu machen, teilte Jenny mit, dass jetzt auch noch ihr Akku vom Smartphone fast völlig leer sei.

Top Videos des Tages

Bezaubernde Jenny schließt neue Bekanntschaft

Übrigens, bei all diesen Katastrophen, angesichts eines doch sehr wichtigen Drehtermins, behielt Jenny sowohl ihre Nerven als auch ihre Fröhlichkeit und ihren Humor. Das muss ihr erst mal jemand nachmachen. Und dazu brachte Jenny ein kleines Wunder fertig. Sie fand eine Frau, die sie in ihr Haus einlud, Jennys Akku laden ließ und der Dschungelkönigin einen Kaffee servierte, während sich ein Fahrer von dem eine Stunde entfernten Ziel aufmachte, um Jenny aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Fröhlich hielt Jenny derweil mit ihrer netten Retterin ein Kaffee-Pläuschchen und bewies auch nach dem Dschungelcamp, wie patent sie ist.

Wer kocht für wen?

Bis jetzt ist nichts offiziell, aber es kann davon ausgegangen werden, dass Natascha Ochsenknecht, Ansgar Brinkmann, Giuliana Farfalla und David Friedrich sich bei "Das perfekte Promi Dinner" gegenseitig bekochen. Ja, tatsächlich sind Jenny und David nicht in einer Gruppe. Ein Indiz, dass RTL und VOX davon ausgehen, dass aus den beiden tatsächlich kein Paar wird.

Jenny kocht wohl mit Daniele Negroni und Matthias Mangiapane. Leider fehlt hier zurzeit noch der vierte Name, sonst wäre auch klar, wer die dritte Gruppe stellt. Es bleiben also über: Tina York, Tatjana Gsell, Sidney Youngblood, Sandra Steffl und Kattia Vides.