Herzlich willkommen zu meiner kleinen Zusammenfassung von Kapitel 894 des Mangas One Piece. Wer dieses Kapitel noch nicht gelesen hat, der bekommt hier natürlich Spoiler serviert. Was vorletzte Woche passierte, könnt ihr hier noch mal nachlesen Link. Leider kommt dieser Artikel etwas später, aber er soll natürlich nicht fehlen.

Wir sehen ein Flashback von Ruffy, wie Rayleigh versucht, ihm das Observationshaki näher zu bringen. Zusätzlich setzt er Ruffy zu, indem er ihm das Essen verweigert plus, dass er während des Trainings sein eigenes Essen kocht. Rayleigh erklärt ihm, dass jeder Angriff eine Aura hat. Ruffy versucht daraufhin einen Angriff und trifft Rayleighs Essen.

Dieser reagiert geschockt und brät Ruffy direkt eins mit einem Stock über. Ruffy meint nun, dass er Wut spüre. Nach weiteren schmerzhaften Lektionen liegt Ruffy im Wald. Die Tiere des Waldes wollen ihm etwas zu Essen geben, doch Ruffy verweigert, da Rayleigh ihm dies nicht gewährt.

Die nächste Szene spielt sich an einem Lagerfeuer ab und Ruffy darf endlich was essen. Rayleigh bemerkt an, dass Ruffy offenbar ein Talent dafür hat, Gefühle von lebendigen Dingen wahrzunehmen. Er erklärt ihm auch, dass es Menschen gibt, die für einen kurzen Augenblick die Zukunft sehen können und fragt Ruffy, wie er darauf reagieren würde. Ruffy meint nur, dass es von derjenigen Persönlichkeit abhänge. Rayleigh amüsiert dies.

Nun sind wir wieder beim Kampf Ruffy vs Katakuri. Ruffy schafft es den multiplen Angriffen von Katakuri auszuweichen, bis er vor ihm steht.

Top Videos des Tages

Er bekommt jedoch eine Faust ab. Die Nächste wehrt er ab, jedoch betäubt dies für kurze Zeit seinen Unterarm. Katakuri setzt zu einem weiteren Angriff an und schleudert Ruffy damit durch die Spiegelwelt. Doch Ruffy gibt nicht auf und startet ein Konter, der Katakuri trifft.

Szenenwechsel zu Bege auf seinem Schiff. Er meint, weil sie im Besitz der Torte sind, besteht keine Gefahr mehr. Sie nehmen Kurs auf Likör Island. Big Mom ist ihnen, auf einem riesengroßen Prometheus, auf den Fersen. Chiffron merkt aber an, dass es noch nicht reicht und möchte nach Flips Island, damit die Strohhüte fliehen können. Big Mom ist derweil ziemlich abgemagert.

Die Szene wechselt kurz wieder in die Spiegelwelt, wo Katakuri einen kritischen Treffer landet. Szenenwechsel auf das Meer. Wir sehen nun Nami, die befiehlt, die Thousand Sunny nach links zu steuern. Offenbar kann Smoothie weitläufige Attacken einsetzen und sich größer machen. Die Strohhüte machen sich über verschiedene Dinge Sorgen. Ob Ruffy schon gewonnen hat? Ob Sanji ihn schon gerettet hat oder ob Inuarashi und Nekomamushi sich auch in "Monster" verwandeln können?

Wir sehen wieder Katakuri, der Ruffy einen Tritt verpasst.

Auf einem fliegenden Teppich sind Sanji und Pudding auf dem Weg nach Kakao Island um Ruffy zu retten. Auf der Insel sind nun so ziemlich alle Mitglieder der Piratenbande von Big Mom. Führung hat hier offenbar Oven. Wir sehen im übrigen auch Snack, der mal ein ehemaliger Kommandant war. Alle warten auf das Eintreffen von Ruffy aus dem letzten Spiegel der Insel.

Wieder in der Spiegelwelt fragt Katakuri Ruffy, ob er nicht mehr zu bieten hat. Und prompt packt Ruffy eine neue Gear 4 Form aus. Den SNAKE-MAN!