Bei der kommenden "stern TV"-Sendung dürften sich die RTL-Zuschauer wundern. Denn nicht mehr Steffen Hallaschka wird vor das Publikum treten, sondern die bekannte Moderatorin Nazan Eckes. Die 41-Jährige mit türkischer Herkunft ist vielen aus Shows wie "Das Supertalent" oder die Wochenendausgabe von "Explosiv" bekannt. Eckes hat damit also durchaus im Infotainment Erfahrungen, aber ihr Schwerpunkt liegt bei Unterhaltungssendungen. Warum jetzt ein Wechsel zu "stern TV"?

Montag war Hallaschka noch fit

"Ich springe gerne für meinen Kollegen Steffen Hallaschka ein", sagte Eckes zu ihrem befristeten Wechsel.

Verpasse keine News mehr Folge dem Fernsehen-Kanal

Die schöne Türkin übernimmt nicht vollständig das Magazin, sondern macht nur die Vertretung. Der 46-jährige Hallaschka ist nämlich kurzfristig erkrankt und nicht in der Lage, am Mittwochabend die Liveshow zu moderieren.

Noch am Montag soll der Moderator nach Informationen des Medienmagazin dwdl.de beim Fußballspiel zwischen FC St. Pauli und 1. FC Nürnberg gesichtet worden sein. Doch nun hat ihn wohl auch die Grippe eingeholt.

stern TV kein Drittanbieter mehr

Steffen Hallaschka hat vor sieben Jahren das Magazin von Günther Jauch übernommen. Ursprünglich kommt der Journalist vom Norddeutschen Rundfunk. Die Sendung "stern TV" war bis vor kurzem ein sogenannter unabhängiger Drittanbieter. Eine Mediengruppe wie RTL muss auf seinem Hauptsender eine bestimmte Stundenanzahl seines Programms für unabhängige Medien freimachen und zwar dann, wenn der gesamte Marktanteil aller Sender der Gruppe über 20 Prozent ist. Das ist bei der RTL der Fall. Inzwischen wird aber "stern TV" anders als "Spiegel TV" nicht mehr als Drittanbieter gewertet.

Top Videos des Tages

Das erkennt man auch daran, dass es immer mehr RTL-Themen, zuletzt zum Dschungelcamp, dort gibt.

Zur Person:

Nazan Eckes gehört zu den bekanntesten Moderatoren in Deutschland. Sie ist seit 14 Jahren für RTL tätig. Davor - und das wissen viele gar nicht - war sie beim Musiksender VIVA. Dieser saß noch nicht in der Hauptstadt, sondern in den 90ern im Medienpark Köln. Dort absolvierte Nazan zunächst ein Praktikum und wurde 1998 fest angestellt. Später wechselte sie zu RTL, wo Eckes Sendungen wie "Life" übernahm. Sie moderierte Mitte der 2000er auch das Mittagsmagazin "Punkt 12" und vor allem Eventshows bei RTL wie den Echo. Privat ist Nazan Eckes mit dem österreichischen Maler Julian Khol verheiratet. Das Paar hat zwei Söhne.

Wir wünschen Steffen Hallaschka gute Besserung!

"stern TV" mit Nazan Eckes - am 14. Februar, 22.15 Uhr bei RTL