Die erste Folge der Serie The Gifted wurde bereits am 2. Oktober 2017 in den USA auf dem Sender Fox ausgestrahlt. In Deutschland war die erste Folge am 17. Januar auf dem deutschen Pay-TV Sender Fox zu sehen. Von meinen Eindrücken, der ersten 3 Folgen, erfahrt ihr in diesem Artikel.

!!!Achtung: Spoilergefahr!!!

Die Story:

Auf einer Highschool Party wird Andy von Schlägern angegriffen. Als er sich wehren will, kommen seine bisher ungenutzten und versteckten Mutantenkräfte auf. Dann kommt ihm seine Schwester zur Hilfe, die auch Mutantenkräfte besitzt. Sie kann Schutzschilde erzeugen. Mit ihren Kräften zerstören sie die halbe Schule.

Durch diesen Vorfall wird die Anti-Mutanten Behörde alamiert. Damit die Familie nicht eingesperrt wird, fliehen Andy, seine Schwester und ihre Eltern. Durch Andys Vater Reed, der als Staatsanwalt tätig war und Informationen zum Mutanten-Untergrund hat, versuchen sie nun in diesen Mutanten-Untergrund zu gelangen. Dafür trifft sich Reed mit einem Mutanten, der im Untergrund lebt und seine Freundin aus dem Gefängnis holen will, in einer Bar. Der Mutant, der Eclipse heißt, traut Reed anfangs nicht, weil er seine Freundin eingesperrt hat. Nach einer kurzen Diskussion, bei der Reed Eclipse davon überzeugt, dass er den Mutanten-Untergrund nie verraten wird, weil seine Kinder in Gefahr sind, machen sie einen Treffpunkt aus, um dann gemeinsam zum Mutanten-Untergrund zu gehen Doch auf dem Weg zum Untergrund, wird die Familie und der Mutant von der Anti-Mutanten Behörde umzingelt.

Top Videos des Tages

Andere Bewohner des Mutanten-Untergrundes kommen ihnen dann überraschenderweiser zur Hilfe. Nach einer Verfolgungsjagd in einer Lagerhalle, durch kleine spinnenartige Maschinen, versuchen alle durch ein Portal, welches von einem Mutanten erstellt wurde, in den Untergrund zu gelangen. Aber nicht alle schaffen es...

Fazit:

Die Mutanten Serie, die nicht in einer exakt gleichen Zeitlinie spielen soll, wie die #x-men Filme oder die Comics, überzeugte die Zuschauer. Deshalb verlängerte Fox die Serie, bereits vor dem Staffelfinale in den USA, um eine 2. Staffel. Das einzige was mir negativ aufgefallen ist, ist die Synchronstimme von Andy, die meiner Meinung nach nicht zum Schauspieler passt. Doch das ist Kritik auf hohem Niveau und nicht jeder ist der gleichen Meinung. Für Fans der X-Men Filme und Comics ist die Serie ein Muss. Außerdem sollten auch diejenigen, die auf Superhelden-Serien stehen, mal reinschauen. #thegifted #foxdeutschland