Nach einigen überraschenden Ereignissen ist das Turnier der Kraft in seiner finalen Phase.

Nachdem Goku zuvor die Belastung des Ultra Instincts nicht mehr vertrug und sichtlich Schaden genommen hat, folgte direkt die nächste Überraschung mit dem Comeback von C17.

Letzterer ist nämlich nicht bei seiner heroischen Selbstopferung ums Leben gekommen, sondern konnte das Spiel um sein eigenes Leben überstehen.

Umso erstaunlicher ist es, dass C17 der letzte Kämpfer in der Arena ist. Nachdem das kongeniale Duo aus Frieza und Goku gemeinsam versuchte Jiren aus dem Ring zu schleudern, konnte C17 den Sieg für Universum 7 sichern. Die Szenen konnten vor allem durch epische Dialoge und dynamische Aktivitäten glänzen.

Während fast alle glaubten, dass Frieza der letzte Kämpfer in der Arena sein wird, ist es ausgerechnet C17 gewesen.

Viele hatten sich gewünscht, dass C17 der MVP des Turniers wird , doch nach seiner Explosion schien es lange so, dass es das letzte von ihm war.

Die letzten Folgen konnten den gesamten Arc gut abrunden und meines Erachtens aufwerten.

Sowohl Jiren, Toppo, Vegeta, Beerus, Whis, Frieza, C17, Gohan, Goku und Champa sorgten dabei für Highlights.

Zwar konnte man Champa nur für wenige Sekunden sehen, aber gerade diese waren enorm stark.

Er wusste, dass sein Bruder Beerus ihn zurück ins Leben geholt (bzw. das Universum 7 dafür verantwortlich ist) und wie so oft lässt er durchsickern, keine Gegenleistung zu bringen.

Sprich Champa in gewohnter Manier.

Doch erneut zum Sieger C17. In der Vorbereitung wurde er bereits enorm gehighlighted und konnte sogar mit dem Super Saiyajin Blue mithalten.

Top Videos des Tages

Im Turnier der Kraft hat er gegen Aniraza am meisten zu beigetragen, gegen Toppo mehr ausrichten können als z. B. Frieza und selbst gegen Jiren hat er sich besser gemacht als Goku mit der SSB Kaioken x 20.

Ich hoffe er wird in der Zukunft weiter berücksichtigt.

C17 und C18 sind in Trunks Zeitlinie diejenigen gewesen, die die Z-Fighter nahezu komplett ausgelöscht haben.

Umso beeindruckender ist diese Entwicklung.

Frieza macht ebenso Freude auf mehr Szenen, auch wenn er versichert hat seine bösen Intentionen nicht runterzuschrauben.

Toppo und Jiren freuen sich auf Rückkampf gegen Goku und Co.

Die beiden wollen auch endlich als wirkliches Team agieren.

Im großen und ganzen hätte ich mir Szenen in denen epische Konstellationen zusammenkommen öfters gewünscht, wie eben die mit Goku und Frieza, Gohan und Frieza, C17 und C18 usw.

Eines bleibt dennoch noch ungewiss und zwar weshalb Vegetto nicht zum Vorschein kam, denn rein logisch gesehen, wäre ein Sieg durch die Potara-Fusion fast schon gesichert.

Es ist in Ordnung und ich denke auch spannender Vegetto nicht zu bringen, jedoch ging es ums Überleben und da wäre eben jener fast schon unvermeidbar gewesen.