Was für ein furioses Staffelende von "Der Bachelor" 2018 hatte auf die Zuschauer am Mittwochabend gewartet. Und ganz zum Schluss beantworteten Daniel Völz (33) und seine Auserwählte Kristina Yantsen (24) die spannendste Frage des Abends auch noch mit einem „Ja“. Sie seien ein glücklich verliebtes Paar, versicherten die beiden.

Eine Antwort, die wohl noch nie so viele Zuschauer überrascht haben dürfte, schließlich hatte sich Daniel als Bachelor schon als ziemlicher Hallodri erwiesen, der scheinbar vor allem im Kopf hatte, seinen Ladys möglichst schnell ganz nahe zu kommen. Bevor die Staffel überhaupt gestartet hatte, kursierte schon das Gerücht, dass der Bachelor zu sehr auf körperliche Intimitäten aus sei.

Der Bachelor: Unangemessene Fragen an die Ladys?

Fest steht, dass der Bachelor mit sechs geküssten Frauen einen Knutsch-Rekord aufgestellt hat. Ein Verhalten, das sowohl die Zuschauer als auch die teilnehmenden Ladys irritierte. Kandidatin Carina Spack, die es unter die letzten Drei geschafft hatte, berichtete von extrem intimen Fragen, die Daniel unter anderem bei einem Partyspiel, dem Flaschendrehen, gestellt habe. Bei den unangemessenen Fragen zu ihrer Sexualität seien, laut Carina, einige Mädchen sogar in Tränen ausgebrochen. Darunter sei auch Maxime gewesen, die den Bachelor freiwillig verlassen hatte.

Clubtour ohne Kristina

Trotzdem betonten Kristina und Daniel auch nach der Sendung, dass sie ein glückliches Paar seien. Auch die Entfernung über den großen Teich stehe nicht mehr zwischen ihnen.

Top Videos des Tages

Daniel habe inzwischen seinen Lebensmittelpunkt von Florida nach Berlin verlegt, ein Zusammenziehen sei aber zurzeit nicht geplant.

In diese scheinbare Idylle platzte jetzt eine Meldung vom IN-Magazin. Demnach habe Daniel eine Clubtour geplant - und zwar ohne Kristina. Anstatt das Liebesglück endlich zu genießen, soll Daniel schon ab Samstag in Diskotheken Rosen verteilen. Frauen sollen sich dafür in ihre besten Outfits schmeißen. Das hört sich erst mal nicht so dramatisch an, allerdings funktioniert diese Tour nur mit einem Bachelor, der Single ist. So soll es jedenfalls, laut IN, bisher gewesen sein: Wenn jemand Single war, kam die Disko-Tour, ansonsten nicht. Auch als Begleitung soll Kristina nicht vorgesehen sein, diese Aufgabe übernehme das Management. Ist also zwischen Kristina und Daniel schon wieder alles aus? Spielen die beiden ihre Beziehung nur?

Clea-Lacy und Sebastian sind weniger skeptisch

Sebastian Pannek war der Bachelor vom letzten Jahr und hat seine Auserwählte Clea-Lacy Juhn immer noch an seiner Seite.

Gerade waren bei RTL Bilder zu sehen, die Sebastian und Clea beim Einrichten ihrer gemeinsamen Wohnung zeigten. Sebastian baut seiner Clea sogar ein eigenes Ankleidezimmer. Bei den beiden hat es mit der Liebe beim Bachelor also wirklich geklappt. Vielleicht sind Sebastian und Clea deshalb weniger skeptisch. Sie glauben nicht, dass Daniel und Kristina ein falsches Spiel spielen. Und sie wissen genau, was ein Liebespaar in ihrer Situation dringend braucht: "Man sollte ihnen jetzt etwas Freiraum geben, um ihre Liebe auch genießen zu können!"