Dragon Ball - Die Erfolgs Story

Der Dragon Ball Manga handelt von den Abenteuern des Son-Goku und dessen Freunde. Im Kern begeben diese sich immer und immer wieder auf die Suche nach insgesamt sieben Dragon Balls und haben dabei immer wieder neue Abenteuer zu meistern. Der Anfang der Story beginnt mit dem kleinen Son-Goku, in seiner Kindheit, als er zwölf Jahre alt war und dem Jugendalter. (Band 1 - 16) Es endet mit Son-Gokus Leben als Erwachsener. (Band 17 - 42) Die unterschiedlichen Sagas sind unterteilt und werden immer komplexer, je länger sie andauern.

Die ersten Abenteuer des Son-Goku

Son-Goku ist als kleiner Junge bereits viel stärker, als der normale Mensch und ein Affenschwanz ziert sein Hinterteil.

Nachdem sein Adoptiv Opa Son-Gohan gestorben war, lebte er ganz allein in der Wildnis und hatte auch noch nie andere Menschen gesehen.

Eines Tages trifft er auf ein Mädchen aus der Stadt namens Bulma. Sie hat das Geheimnis der insgesamt sieben Dragon Balls entdeckt. Als Erbstück hatte Son-Goku von seinem Opa einen vier Sterne Dragonball bekommen und weil er diesen nicht an Bulma weitergeben will, folgt er ihr auf ihren Wegen.

Sie treffen auf die Wüstenbanditen Yamchu und dessen Freund Kater Pool und auf den bösartigen Prinzen Pilaw. Alle haben das gleiche Ziel: dem heiligen Drachen Shenlong einen Wunsch vorzutragen. Bulma möchte einen Freund haben, Pilaw will Beherrscher der Welt werden und Yamchu will seine Angst gegenüber Frauen verlieren.

Weiter auf der Suche treffen Son-Goku und Bulma auf Muten-Roshi, der als großer Kampfkünstler bekannt ist.

Top Videos des Tages

Zudem noch Oolong und den Rinderteufel mit Tochter Chichi. Son-Goku verspricht Chichi die Ehe.

Als alle Dragon Balls gesammelt beieinander sind, ruft Pilaw Shenlong. Allerdings erlangt der nicht die Weltherrschafft, weil Oolong das mit seinem Wunsch verhindert. In seinem Haß sperrt Pilaw die fünf ein. Er will Bulma, Son-Goku, Yamchu, Pool und Oolong töten. Allerdings finden die fünf einen Ausweg und können flüchten.

Der Weg zum 21. Kampfsportturnier

Danach trennen sich die Wege und Son-Goku trifft Muten-Roshi, um sich in den Künsten des Kämpfens ausbilden zu lassen. Wenig später erreicht auch Kuririn die Schildkröteninsel. Auch er will die Kampfkunst erlernen. Obwohl der Herr der Schildkröten nur einen Schüler ausbilden will, werden schließlich beide von ihm unterrichtet, nachdem die beiden einen Wettstreit ausgefochten hatten. Ohne deren Wissen sollen beide am nächsten großen Kampfsportturnier teilnehmen.

Der Herr der Schildkröten verkleidet sich und nimmt ebenfalls am 21. Turnier teil und besiegt Son-Goku, nachdem Muten-Roshi den Mond zerstört hatte.

Der Rest ist Geschichte und eine unglaubliche Saga, die uns hoffentlich weiter begleiten wird.

Weitere erfolgreiche Artikel des Autors:

Die Top 20 Geheimnisse und Fakten über Dragon Ball

Die Weltneuheit: Dragon Ball Z Bucchigiri Match

Sport: Lewandowski verläßt Bayern München - Gerüchte werden konkreter