Viele ihrer Fans kennen "Die Fellas" seit vielen Jahren nur als Paar. Ob es bei VOX "Ab ins Beet" oder "Hot oder Schrott" heißt, der quirlige #Matthias Mangiapane und der ruhige Hubert Fella waren für die Öffentlichkeit nur zu zweit denkbar. Dann kam die Nachricht, dass Matthias ins #Dschungelcamp gehen würde und viele fragten sich, wie Matthias das ohne seinen Hubert überstehen sollte. Am Lagerfeuer erhielt Matthias einen Brief von seinem Liebsten und darin war ein Heiratsantrag. Unter Tränen hatte Matthias via Bildschirm "Ja" gesagt. Doch seit dem Dschungelcamp ist alles anders. Bei allen Bildern und Geschichten ist ein anderer Mann an Matthias' Seite.

Optisch völlig verändert

Jetzt hat sich Matthias Mangiapane auch noch optisch völlig verändert. Bei vielen gehen die Alarmglocken an, wenn in einer Beziehung einer der Partner plötzlich noch mal aufdreht. Matthias hat aufgedreht und sich dabei von seinem markantesten Markenzeichen getrennt: Seiner Zahnlücke. Der Unterschied zwischen dem Foto oben und seinem neuesten Bild auf Instagram ist frappierend:

Wer ist der Neue an Matthias' Seite?

Ein alter Bekannter: #Nico Schwanz. Im "Sommerhaus der Stars" hatten sich Matthias und Hubert mit Nico angefreundet, ständig hatten sie Kontakt gehalten und sich immer wieder getroffen. 2017 schienen diese Treffen immer zu Dritt stattzufinden. Doch seit dem Dschungel gibt es von Hubert bei den Besuchen und Unternehmungen von Matthias und Nico keine Spur mehr.

Top Videos des Tages

Viele Fans sind besorgt und manche fragen auch direkt: Läuft da was? Ist die Beziehung zwischen Matthias und Hubert am Ende? Grund genug für Blastingnews umfangreich zu recherchieren.

Zucker ist der Trennungsgrund

Die Wahrheit ist, dass Matthias tatsächlich zurzeit als "Strohwitwer" lebt. Hubert befindet sich im "Diabeteszentrum Bad Mergentheim". In dem Krankenhaus soll seine Zuckerkrankheit optimal eingestellt werden. Wer unter Diabetes leidet, kann Folgeschäden nur so vermeiden oder gering halten. Matthias selbst sagt ganz deutlich, dass an den Trennungsgerüchten überhaupt nichts dran sei: "Na klar sind Hubert und ich noch zusammen."

Und Nico Schwanz? Er ist seinem alten "Beuteschema" immer noch treu und präsentiert aktuell seine neue Freundin Vanessa Schmitt (22). Sie sieht vom Typ her ähnlich aus wie Nicos Ex Saskia, die noch im "Sommerhaus" an seiner Seite war. Hartnäckige Verschwörungstheoretiker glauben trotzdem, dass diese neue Freundin nur einem Ablenkungsmanöver diene. Auch das kann nicht bestätigt werden.

Im Gegenteil. Nicos Ex-Verlobte Juliett Giegler, die Mutter von dem gemeinsamen Sohn Damian, berichtet, dass der Sohn Vanessa schon mehrfach kennenlernen durfte. Damian finde Vanessa ganz nett, so Juliett.

Entwarnung

Es ist davon auszugehen, dass Nico sicher nicht zulassen würde, dass eine Beziehung zu seinem Sohn entsteht, wenn es nur ein Fake wäre. Also endlich mal eine gute Nachricht: Entwarnung! Und jetzt können sich alle auf die Hochzeit von Hubert und Matthias freuen.

Weitere Artikel der Autorin:

DSDS: Matty - Großes Talent mit fehlender Wahrheitsliebe?

Pietro Lombardi: Ausraster wirklich ein Missverständnis?