Nicht nur bei der Bachelorette hatte David Friedrich, Drummer der Band "Eskimo Callboy", die Herzen vieler Zuschauerinnen höher schlagen lassen. Auch im Dschungelcamp machte der smarte und vor allem sympathische David eine äußerst gute Figur. "David ist von außen und von innen schön", das sagte die Dschungelkönigin Jenny Frankhauser nach ihrer gemeinsamen Zeit im Dschungelcamp über David. Und mehr geht ja wohl nicht.

Viele Fans sahen schon David und Jenny als künftiges Traumpaar. Und zunächst sah auch ganz viel danach aus. Die beiden trafen sich auch nach dem Dschungel wieder, wurden bei einem gemeinsamen Restaurantbesuch gesichtet.

Doch dabei war es geblieben. War vielleicht Kira der Grund?

Die Neue wurde zu ihm geschickt

Das Kennenlernen von David und seiner Kira war mindestens genauso ungewöhnlich, wie ein Treffen im Dschungelcamp. Alles begann damit, dass David ein Paket von einer Firma erhielt, die "Spielzeug" für Erwachsene vertreibt. David packte das Paket aus und ließ seine Follower bei Insta-Story daran teilhaben. Doch die Enttäuschung von David war groß. Alles nur für Frauen, was soll er als Single damit?

Die Firma hatte ein Einsehen und lieferte eine passende Partnerin nach: Gummipuppe Kira. Die Begeisterung von David kannte keine Grenzen. Es war offensichtlich Liebe auf den ersten Blick oder das erste Aufpumpen. Die Fans konnten teilhaben, wie David mit Kira auf dem Sofa chillte oder mit Kira einen Ausflug machte.

Top Videos des Tages

Dazu wurde Kira schön ordentlich auf dem Beifahrersitz seines Autos angeschnallt. Das muss sich ein Mann erst mal trauen!

Die Luft ist raus

Doch dann mussten die Fans einen tief enttäuschten David erleben. Er kam gerade von einem aufregenden Konzert mit seinen "Eskimo Callboys" nach Hause und musste eine große Leere in seinem Leben feststellen. Eigentlich sei es doch so schön, nach Hause zu kommen, wenn jemand auf einen warte, erklärte David. "Aber bei Kira und mir ist die Luft raus." Und damit ließ David im Video auf seine recht erschlaffte Kira schwenken, die luftarm im Sessel hing. Ab jetzt muss David seinen Weg wieder alleine gehen. Blastingnews wünscht ihm viel Kraft für diese harte Zeit.

Natascha Ochsenknecht bietet Trost

Trost findet David Friedrichs in dieser harten Zeit bei seiner Mitstreiterin im Dschungelcamp: Natascha Ochsenknecht. Die tourt gerade mit ihrem wunderbaren Kinderbuch "Perlinchen - Ich bin anders, na und!" und David wird sie am 8. April sogar bei einer Lesestunde unterstützen.

Natascha promotet aktuell nicht nur ihr Buch sondern auch ihre Kollektion "Bildschön" bei Channel 21:

Und was macht Jenny Frankhauser?

Jenny wird jetzt etwas energisch, was die Suche nach ihrem zukünftigen Traummann betrifft. Sie wurde am Montag in einem Brautmodeladen gesichtet und fand dort klare Worte: "Also jetzt pass mal auf, Traummann. Ich bin hier jetzt schon bei den Brautmoden und ich warte auf dich. Also du könntest jetzt langsam kommen. Also ich such mir jetzt ein Kleid aus und dann wird geheiratet nächste Woche."

Und da versteht Jenny jetzt auch keinen Spaß mehr: "Ich meine es ernst. Ich möchte jetzt langsam mal heiraten. Ich habe mich so verliebt in diese Kleider." Die seien so wunderschön funkelnd und teilweise sogar rosa.

Also bei diesen überzeugenden Argumenten muss doch einfach jemand anbeißen. Blastingnews wünscht Jenny viel Glück.