"dragon ball super" Fans mögen jetzt traurig sein, wenn die Show am 25. März endet. Es ist sicherlich ein emotionaler Moment für die Fans, dass ihre geliebte Serie, die seit Mitte 2015 läuft, bald Vergangenheit sein wird. In der Zwischenzeit hat TOEI Animation den Fans die ultimative Freude bereitet, indem sie bestätigt haben, dass die Serie vorerst zu Ende geht. Derzeit gibt es im Universum nur noch zwei Episoden - 130 und 131.

Während sich das Turnier der Macht seinem Ende nähert, erreicht die Vorfreude der Fans ihre neue Höhe. Jiren, Frieza und goku sind die einzigen verbliebenen Krieger im Turnier und wenn die aufgetauchten Berichte stimmen, ist der Gewinner bereits entschieden.

Die Überraschungen von Dragon Ball Super

Bevor wir über die "Dragon Ball Super" -Kontinuität sprechen, wollen wir sehen, was Spoiler über kommende Episoden der Anime-Show sagen. Die nächste Episode der TV-Serie ist 130 und trägt den Titel "Der größte Showdown aller Zeiten! Der ultimative Überlebenskampf !!" Wie der Name schon sagt, werden Fans Zeuge eines ultimativen Kampfes zwischen Jiren und Goku. Der Krieger des Universums 7 wird in diesem Teil der Show die voll ausgebildete Ultra-Instinkt-Form erreichen. Laut Omnitos bleiben "anderthalb Minuten im Turnier der Macht.

Son Goku hat im Kampf mit Jiren zunächst die Oberhand gehabt. Jiren konzentriert sich dann und wird schließlich ernst. Die Episode wird am 18. März nach einem Ausfall von einer Woche veröffentlicht. Der Hintergrund ist, dass die Show-Verantwortlichen die Episode letzte Woche wegen eines Marathons in Japan nicht veröffentlicht haben.

Top Videos des Tages

Episode 131, trägt den Titel: "Eine wunderbare Schlussfolgerung! Lebe wohl, Goku! Bis zum Tag, an dem wir uns wiedersehen!" In diesem Kapitel wird eine ganze Reihe von Überraschungen erwartet. Wenn Spoilern geglaubt werden kann, wird die Episode die Rückkehr von Frieza beinhalten. Laut ComicBook: "Im letzten Moment landet Frieza ein Comeback und jagt Jiren mit einem Todesstrahl, während der stärkere Kämpfer nicht bemerkt wird."

Das ist nicht das Ende

Zurück zum "Kontinuität" -Bericht von DBS, laut ComicBook: "Eine neue Aussage von Akira Toriyama bezüglich Dragon Ball Super, hat die Fans für die Fortsetzung des Animes begeistert." Jetzt wird die animierte Version im Fernsehen für die Zeit beendet sein ... " Dies ist absolut eine großartige Nachricht für die Fans. Die Berichte sagen weiter, dass Toei Animation bestätigt hat, dass noch mehr Stoff für das Franchise übrig ist. Der Hoffnung auf eine spätere Fortsetzung wird damit Nahrung gegeben.