Eigentlich müsste #Leily Hosseini am Boden zerstört sein. Das Objekt ihrer Begierde, #Hardy Krüger jr., soll erst vor einigen Tagen seine Managerin Alice Rößler geheiratet haben. Da half es wenig, dass Leily vor dem Landgericht München einen, für sie sehr wichtigen, Teilerfolg erringen konnte. Per einstweiliger Verfügung hatte Hardy die verliebte Leily zum Schweigen bringen wollen. Leily hatte dagegen, zum Teil erfolgreich, geklagt. Jetzt darf sie wieder über Zärtlichkeiten und Zukunftspläne mit richterlicher Zustimmung öffentlich reden. Doch was nützt das, wenn Hardy mit einer anderen Frau verheiratet ist?

Leily lässt sich nicht beirren

Ein Artikel in "Das Neue" war wohl der Auslöser, dass Leily Hosseini jetzt mal so richtig aufdreht.

Der Titel lautete: "Zwei heimliche Hochzeiten - aber nur eine Ehe hält ewig". Geschrieben wird über Hardys #Hochzeit und die von Howard Carpendale, der nach 30 Jahren seine Donnice geheiratet hat. Dabei schreibt "Das Neue" über die Krüger-Hochzeit: "Nicht wenige sind der Meinung, dass er mit der Heirat vor allem seine vermeintliche Stalkerin ruhigstellen wollte. Nicht gerade die besten Voraussetzungen für eine lange Ehe. Ganz anders sieht es dagegen bei Howard Carpendale und seiner Donnice aus."

Das war mit Sicherheit Wasser auf die Mühlen von Leily, die den Artikel auf Instagram präsentiert und gleich eine ganz besondere Einladung an den 89-jährigen Hardy Krüger senior ausspricht, der bei der angeblichen Hochzeit in Seefeld nicht dabei gewesen sei: "Liebste Grüße an meinen Schwiegervater in spe.

Top Videos des Tages

Hardy und ich werden werden die glamouröseste und authentischste Hochzeit der Welt in Las Vegas feiern und Sie sind natürlich guest No. 1!" Bei ihr stünden Familie und Wahrheit an erster Stelle. Allerdings würde bei ihrer Hochzeit mit Hardy nichts versteckt, alle dürften diese Hochzeit miterleben, insbesondere RTL-Exclusiv, so Leily.

Rivalin Alice kriegt ihr Fett weg

Den Termin am Landgericht habe die Gegenseite am liebsten auf Ende März verschieben wollen, damit Hochzeit und Gerichtstermin zusammen fallen, erklärt Leily und packt dann so richtig die Keule gegen Alice aus: "Was für ein primitiver PR-Stunt durch eine ebenso primitive PR-Tante!"

Wer große Ziele habe, für den seien Probleme im Vergleich blass, meint Leily: "Deine Beharrlichkeit bei einem bestimmten Vorhaben wird durch die Klarheit des Zwecks bestimmt." Leily betont, dass es ihr gelungen sei das Gericht von der Wahrheit zu überzeugen: "Da hilft eine ,Flucht' vor der Realität nicht und auch nicht die fiese Manipulation seitens des Managements.

Diese eingeschobene “Hochzeit” hat nicht gereicht um Hardys und meine Idee, zu seinem 50. zu heiraten, zu überschatten!"

Zu lässig gekleidet

Auch die lässige Kleidung von Hardy Krüger jr. bei seiner Ankunft in Seefeld, wo er geheiratet haben soll, zeigt Leily nur, dass sie mit ihren Zukunftsplänen richtig liegt: "Ich liebe dich, Baby. Zu unseren Dates alleine schon hast du dich viel mehr zurecht gemacht, mein Schöner. DAS ist Respekt vor dem Ereignis und dem Menschen gegenüber. Alleine schon die Bekleidung zeigt hier, dass es NICHT ECHT ist. Dicken Kuss, Baby. Wir werden es richtig machen."

Falls Hardy wirklich geheiratet hat, dürfte es zeitlich allerdings eng werden. Schließlich müsste die Ehe bis zu Hardys 50. Geburtstag im Mai annulliert oder geschieden werden. Allerdings dürfte sich die findige Leily mit Sicherheit von diesem kleinen Problem ebenfalls nicht aufhalten lassen.

Weitere Artikel der Autorin zu dem Thema:

Hardy Krüger jr.: Heimliche Hochzeit und Gerichtsentscheid für Leily

Hardy Krüger jr.: Der Sieg seiner angeblichen Stalkerin Leily H.