Marvels Netflix-Original-Serie "Jessica Jones" geht in die zweite Runde: 13 brandheiße Episoden umfasst die zweite Staffel, die seit Neuestem auf der beliebten Streaming-Plattform verfügbar ist.

Um was geht es?

Die Privatdetektivin Jessica Jones ist eine Heldin der etwas anderen Art. Knallhart, finster dreinblickend und mit ihrer Liebe zum Alkohol trägt sie die schwere Last einer tragischen Vergangenheit auf den Schultern. Unbestreitbar ist sie eine starke Frau und erobert die Herzen der Fans von Beginn an mit ihrem tiefen und einzigartigen Charakter.

Gerade rechtzeitig erscheint nun die zweite Staffel zum Internationalen Frauentag 2018.

Die neue Staffel

Die nun neu erschienene zweite Staffel umfasst 13 Episoden mit einer Länge von je 47 bis 56 Minuten.

Dass wir weiterhin Krysten Ritter in der Hauptrolle als Jessica Jones sehen dürfen, ist selbstverständlich.

In der neuen Staffel ist Kilgrave zwar endlich (leider) besiegt, Jessicas Martyrium fährt jedoch fort und sie muss sich nun damit auseinandersetzen, dass ein Mord auf ihren Schultern lastet. Ihren Detektivjob nimmt sie wieder auf, was sie natürlich ganz von allein in weitere düstere Abenteuer stürzt. Die neue Staffel legt hierbei den Fokus auf Jessicas Vergangenheit, ein in der ersten Staffel noch schleierhaft verbliebenes Gebiet. Woher hat unsere Titelheldin ihre besonderen übermenschlichen Kräfte, mit denen sie wie kein anderer trotz zierlicher Figur die Fäuste schwingt? Welche Organisation steckt dahinter?

Eine Frage wird jedoch laut - Die nach dem Bösewicht. Mit dem Tod von Kilgrave am Ende der ersten Staffel hinterließ dieser eine große Lücke, vor allem in den Herzen vieler Zuschauer, denn der beliebte Schauspieler David Tennant machte seinen Job sehr gut.

Top Videos des Tages

Zum Download stehen die neuen Folgen auf Netflix zwar (noch) nicht zur Verfügung, aber daran wird sich ein wahrhaft interessierter Zuschauer nicht weiter stören: Die neuen Episoden werden von den meisten vermutlich sowieso an einem Stück geschaut, denn die Serie ist perfekt für einen Serienmarathon geeignet. Und schließlich mussten die Fans auch eine ganze Weile auf den neuen Stoff warten. Zwischendurch trafen wir Jessica Jones jedoch in der Netflix-Produktion "Defenders", neben einigen anderen Sternchen des Superhelden-Genres. Wer ein Marvel-Fan ist, der sollte sich auch dieses Werk aus der Netflix-Bibliothek nicht entgehen lassen.