Woher kam die Eingebung?

Akira Toriyama wurde am 5. April 1955 in Hoshu geboren. Schon als Kind war er von Comics und Zeichentrick allgemein begeistert und ein bestimmter Film löste in ihm die Begeisterung aus, in späteren Jahren selbst den Stift in die Hand zu nehmen. Dieser Zeichentrickfilm trägt den Titel "101 Dalmatiner", den wahrscheinlich die meisten von uns kennen.

Die Herkunft seines Studionamens

Nachdem Toriyama mit Dragonball einen entscheidenden Durchbruch in seiner Karriere geschafft hatte, gründete er kurz darauf sein eigenes Studio mit dem Namen "Bird Studio". Doch der Name kommt nicht von ungefähr - denn wenn man seinen Nachnamen Toriyama übersetzt, bedeutet dies "Berg der Vögel", daraus abgeleitet entstand auch der Name seines Studios.

Welche Erfolge feierte Toriyama vor Dragonball?

1977 erhielt er beim Japanischen Magazin "Shonen Jump" eine Anstellung als Zeichner, ein Jahr später wurde seine erste Kurzgeschichte veröffentlicht. Die Geschichte mit dem Namen "Wonder Island" handelt von einem Höhlenmenschen, einer Hexe und einem König, die zusammen allerlei wundersame und witzige Abenteuer erleben. Darüber hinaus feierte er weitere Erfolge, denn er wurde mit dem "Shogakukan-Manga-Preis" geehrt, resultierend aus seiner Serie "Dr. Slump".

Woher kam das Talent und die Kreativität?

Direkt nach seinem Abschluss an der Schule perfektionierte er sein Talent im Design-Bereich der "Prefectural Industrial High School", weswegen er auch kurze Zeit später schon eine Anstellung bei oben genanntem Manga-Magazin hatte. Ganz getreu dem Motto "Ohne Fleiß kein Preis" erarbeitete er sich seinen Erfolg durch eigene Mühen und Leistungen!

Ein Automobil im Toriyama-Design!?

Der japanische Autoproduzent CQ Motors benutzte ein Design für einen im Jahre 2005 erschienen Wagen mit dem Namen QVOLT - und dieses eigenwillige Autodesign stammt von niemand geringerem als Akira Toriyama.

Top Videos des Tages

Das schrille Automobil wurde sogar in den Handel gebracht!

Keine Pause nach Dragonball! - Sandland?

Im Jahre 2000 veröffentlichte Toriyama einen neuen Geniestreich, der einschlug wie eine Bombe - Sandland!

Die Geschichte spielt in einer Fantasy-Endzeit-Welt, in welcher eine Wasserknappheit herrscht. Die einzigen Wasserquellen unterstehen dem bösen König und tyrannisiert somit seine Untertanen durch immense Preise für Trinkwasser. Doch ein Dämon möchte mit einem Menschen gemeinsame Sache machen und eine Lösung für das Problem finden...

Falls das Interesse für die weiteren Mangas von Akira geweckt wurde, sollte das kein Problem darstellen - in Deutschland erschien die Geschichte in der "Banzai" und sollte somit in bestimmten Geschäften noch zu finden sein!