Universum 6 hat uns in #Dragonball Super eine grandiose Show geboten, die Hauptverantwortlichen hierfür waren größtenteils die Saiyajins. Unumstritten ist, dass das Power-Scaling in Dragonball Super [VIDEO] sehr hinterfragt wird, wenn es um die Saiyajins des 6. Universums geht, doch was ist eigentlich mit den übrigen Saiyajins, die in Universum 6 lungern könnten?

1. Der König von Planet Sadal

Wie wir wissen, ist Planet Sadal der Ursprungsplanet der Saiyajins: Dieser Planet wurde in Universum 7 durch die kriegerischen Auseinandersetzungen der bösartigen Saiyajins zerstört, daraufhin stahlen sie einen anderen Planeten und nannten ihn Vegeta.

In Universum 6 ist all das nicht geschehen, der Planet Sadal wurde nie zerstört und ist somit weiterhin die Heimat der Saiyajins. Cabba erwähnte nach seinem Kampf gegen Vegeta, dass Sadal von einem König regiert wird, der ihn hinsichtlich des Stolzes und der Stärke an Vegeta erinnere ("The king of Sadal is a strong and proud person, lust like you", Kampf Vegeta vs. Cabba). Unumstritten ist, dass Vegeta ein vergleichsweise sehr starker Saiyajin ist, deshalb stellt sich die Frage, ob der König von Sadal ihm ebenbürtig sein könnte. Dagegen spricht, dass der König nicht im Turnier der Kraft dabei war. Hier müssen wir jedoch beachten, dass Caulifla und Kale auch nur auf Bemühen von Cabba dabei waren, im Turnier gegen Universum 7 zog Champa die Zwei nicht einmal in Erwägung, weshalb man darauf schließen kann, dass Champa bei seiner Suche nach den stärksten Kriegern seines Universums nicht besonders sorgfältig war.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Universum 6 wesentlich stärkere Saiyajins beherbergen könnte.

2. Was wir über die Saiyajin-Rasse wissen

Die Saiyajins sind ein Kriegervolk, dies trifft auf alle Saiyajins zu und das unabhängig vom jeweiligen Universum. Die Einstufung eines Saiyajins untergliedert sich in Eliteklassekrieger, Mittelklassekrieger und Unterklassekrieger, die einzigen bisher bekannten Eliteklassekrieger in Universum 7 waren König Vegeta und Vegeta selbst. Es ist somit davon auszugehen, dass der König der Saiyajins in einem hierarchischen System auch der mächtigste Saiyajin sein sollte, was dafür spricht, dass der König von Planet Sadal sogar noch stärker als Kale oder Cabba und Caulifla sein sollte. Hinzu kommt - wie bereits erwähnt - die Tatsache, dass Cabba einen deutlichen Vergleich zwischen Vegeta und dem König von Planet Sadal gezogen hat. Wer Akira Toriyama kennt, der weiß, dass er gerne auf zukünftige Ereignisse anspielt, so wurde der Ultra-Instinct bereits beim ersten Training von Vegeta und Goku mit Whis (Episode 18) angeteasert.

3. Fazit

Insgesamt lässt sich sagen, dass einige Hinweise darauf hindeuten, dass es noch stärkere Saiyajins gibt. Wir müssen bedenken, dass in Universum 6 das Volk der Saiyajins in seiner Gänze existiert, wir haben also potenzielle Krieger, die alle sehr stark sein könnten. Wer den vorherigen Beitrag über die S-Zellen [VIDEO] gelesen hat, weiß, dass Saiyajins mit einem guten Herz mehr S-Zellen und somit wesentlich mehr Potenzial besitzen. Bedenkt man, dass die Saiyajins in Universum 6 auch noch gutartig sind, dann sind perfekte Bedingungen geschaffen, um starke Saiyajins hervorzurufen. Des Weiteren hat Cabba Vegeta nach Universum 6 eingeladen, um Planet Sadal zu besuchen: Dies wird - aller Wahrscheinlichkeit nach - auch geschehen, sodass wir eine komplette Saga haben könnten, die sich um die Saiyajins in Universum 6 dreht. Hier wiederum wären Begegnungen mit starken Saiyajins vorprogrammiert.

Was meint ihr, ist es es wahrscheinlich, dass wir in Universum 6 noch stärkere Saiyajins treffen? Oder sind Cabba, Caulifla und Kale das Maß aller Dinge, wenn es um Universum 6 geht? #dragon ball super #Son Goku