Die beliebte TV-Anime-Serie "dragon ball super" hat das Fandom mit einem Cliffhanger-Ende verlassen. Während das Finale viele lose Enden gebunden hat, gibt es dennoch einige Fragen, die unbeantwortet blieben. Es scheint jedoch, dass Toei Animation fortfahren wird, die Fans mit scheinbaren Hinweisen zu überhäufen. Neben dem ersten Trailer zum kommenden Animationsfilm hat das Team auch die offizielle Website des Films aktualisiert. Das neueste Update zeigt ein neues Key-Visual, das den Fan-Favoriten Saiyan Son goku zeigt. Während es oberflächlich nur ein einfaches Update zu sein scheint, glauben viele Fans, dass es mehrere Hinweise gibt, die der Öffentlichkeit offenbart werden müssen.

Einer davon ist die mögliche Einstellung des Animationsfilms.

Spätestes Key Visual

Ein neues Key-Visual wird auf der offiziellen Website des kommenden Films mit dem Titel "Dragon Ball Super" hochgeladen. Das Update wurde von mehreren Anime-Content-Erstellern abgefangen und wurde auf der beliebten Netzwerkseite Twitter hochgeladen. Wenn ihr die offizielle Website des Films besucht, könnt ihr die bemerkenswerte Änderung des neuesten Posters sehen. Es zeigt immer noch Son Goku in seinem glorreichen und ikonischen Orange Gi, der seinen Power Pole hält. Sein Hintergrund scheint nun in Königsblau getönt zu sein, was definitiv den wolkenlosen Himmel abbildet. Er steht jetzt auf einem schneebedeckten Hügel oder Berg.

Friezas Planet

Diese spürbare Veränderung im Key Visual des Films veranlasste die Fans, über den bevorstehenden Kampf von Son Goku zu spekulieren.

Dieselbe eisige Tundra wurde erstmals in dem ersten Trailer gezeigt, der wenige Tage nach Ende der Fernsehserie veröffentlicht wurde. Einige Fans glauben, dass die Wiederholung dieser kalten Landschaft im visuellen Bereich betont, dass es sich bei der Szenerie um Friezas alten Planeten - das gefrorene Land - handeln könnte. Der Planet ist jetzt unbewohnt und dient als Alcatraz für Verräter und Feinde der Planet Trade Organization. Frozen Land ist der Planet, auf dem einst Frieza und seine Rasse gelebt haben. Es wurde aufgrund der massiven Klimaveränderungen desolat.

Laut dem legendären Schöpfer der Franchise Akira Toriyama wird der Film sowohl Frieza als auch die Ursprünge der Saiyajins zeigen. Es besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass Son Goku das gefrorene Land im neuesten Key Visual zeigt. Bis jetzt hat Toei Animation noch keine Details über die Einstellung des Films oder wo es stattfinden wird, bekannt gegeben. Unterdessen wird der kommende Anime-Film mit dem Titel "Dragon Ball Super" am 14. Dezember 2018 in japanischen Kinos erhältlich sein. Er wird Son Goku zeigen, wie er seine Reise fortsetzt, nachdem die TV-Anime-Serie beendet wurde.