Nach 131 Episoden hat Dragonball Super vorerst ein Ende gefunden und die letzte Episode wirft erneut eine Frage auf: Kennt die Macht der Engel keine Grenzen? Anlass zu dieser Frage gibt die Wiederbelebung Freezers, Whis belebt diesen auf Wunsch Beerus binnen einer Sekunde wieder: Keine Dragonballs, keine heiligen Drachen. Bedenkt man, dass wir Wünsche bisher nur anhand der hart erarbeiteten Dragonballs erfüllen konnten, wirft dies die Frage auf, ob Dragonballs übehaupt noch Sinn machen und ob die Macht der Engel nicht schon zu stark ist.

1. Beherrschen Engel den Ultra-Instinct von Natur aus?

Diese Frage kann unseren Erkenntnissen nach eindeutig bejaht werden: Wir haben die Stufe der Götter in Dragonball Super inzwischen erreicht, wenn nicht sogar überwunden: Der Ultra-Instinct ist die "Technik der Götter", Son-Goku dürfte in seiner Ultra-Instinct Form stärker als die meisten Götter sein, die einzige Konkurrenz wäre nach bisherigem Stand Beerus.

Dementsprechend stellt sich die Frage, ob der Ultra-Instinct nun der erste Schritt ist, um eine Konkurrenz für die Engel zu bilden. Diese haben alle von Natur aus weiße Haare, die als typisches Merkmal für den Ultra-Instinct dienen. Wirft man einen Blick auf Gokus/Vegetas Training mit Whis, so hat Whis die beiden Saiyajins von Anfang an darauf trainiert, dass sie den Ultra-Instinct im Groben verstehen und auch meistern, weshalb man davon ausgehen kann, dass Whis den Ultra-Instinct perfekt beherrscht (zumal er ihn auch mit Beerus trainiert zu haben scheint). Beim Training mit Goku und Vegeta (Ep. 18) weicht Whis spielerisch den Schlägen von Goku und Vegeta aus und teasert dabei bereits den Ultra-Instinct an, indem er Son-Goku und Vegeta verrät, welche Eigenschaften ihnen noch fehlen, um den UI zu erreichen ("Eure Bewegungen sind einfach zu langsam, dass liegt offensichtlich daran, dass ihr sie mittels nachdenken steuert...dadurch sind eurer Geschwindigkeit Grenzen gesetzt...wie dem auch sei, es ist überaus hilfreich, wenn jeder Körperteil seine Bewegungen selbst bestimmen kann...doch dies zu erreichen, ist sehr sehr schwer...vielleicht beruhigt es euch zu hören, dass selbst Meister Beerus es nicht perfekt beherrscht", Ep. 18 german). Son-Goku fragt schließlich, ob Whis die von ihm angesprochene Fähigkeit beherrsche, was Whis mit einem "selbstverständlich" bejaht.

Es kann eindeutig nur der Ultra-Instinct gemeint gewesen sein, da Whis sogar bestätigt, dass Beerus diese Technik nicht richtig beherrsche. Dementsprechend befinden sich die Engel (ausgehend von ihrer Kraft und Haarfarbe) höchstwahrscheinlich in einem permanenten Zustand, der dem des Ultra-Instinct gleicht. In jedem Fall jedoch haben sie den Ultra-Instinct gemeistert. Dies ergibt auch storytechnisch Sinn, denn waren die Götter bisher das Maß aller Dinge, so sind es nun die Engel.

2. Engel können nicht zerstört werden

Es ist unklar, ob die Engel durch mächtige Wesen wie den Daishinkan oder Zeno zerstört werden können, aber nach bisherigem Erkenntnisstand kann ein normales "Hakai" ihnen nichts anhaben. In Episode 28 sehen wir den Kampf zwischen Beerus und Champa, durch den Kampf strömt Hakai-Energie aus und alles in der Umgebung löst sich auf: Bis auf Whis und Vados, die zwar von der Hakai-Energie getroffen werden, sich aber nicht auflösen.

Dies ergibt natürlich insoweit Sinn, dass sie auch mächtiger als die Götter der Zerstörung sind. Es stellt sich aber die Frage, ob Zeno die Engel zerstören könnte, wenn sie selbst nach der Zerstörung ihres zugehörigen Universums lediglich deaktiviert werden. Auch ist es fraglich, wie das Machtverhältnis zwischen Zeno und dem Daishinkan ist.

3. Techniken der Engel

Ebenso interessant sind, neben dem Ultra-Instinct, den Techniken der Engel, bewies Whis mehrmals, dass er die Zeit zurückdrehen konnte. Interessant ist auch, dass er ohne Probleme Freezer wiedererweckt hat, was die Frage aufstellt, wie weit seine Fähigkeiten reichen und ob sie dann nicht auch mit den Fähigkeiten der Dragonballs konkurrieren. Bisher konnten wir jedenfalls keine Grenzen der Engel sehen, in den Trainingskämpfen mit Goku und Vegeta hat Whis nicht einmal ansatzweise ernsthaft gekämpft, mit dem Ultra-Instinct hingegen schien er bestens vertraut.

Was meint ihr, wie weit reichen die Kräfte der Engel? Und kratzt Son-Goku mit seinem Ultra-Instinct zumindest an der Oberfläche, um mit den Engeln mithalten zu können?