Da kann DSDS-Juror Dieter Bohlen (63) aber mal so richtig stolz auf seinen Filius sein. Die Rede ist vom 13-jährigen Maurice Cassian. Er hat schon die Schlagzeilen beherrscht, bevor er laufen und sprechen konnte, denn die Trennung seiner Eltern war nicht in allen Momenten friedlich und einvernehmlich.

Alles begann als hinter den Kulissen über ein Verhältnis zwischen Dieter Bohlen und Estefania Küster gemunkelt wurde. Estefania ist die Mutter von Maurice. Die gebeutelte Nadja Abd el Farrag alias Naddel durfte damals zum zweiten Mal und diesmal endgültig von dannen ziehen. Beim ersten Mal war die Nebenbuhlerin Verona Pooth, damals Feldbusch.

Maurice Cassian setzt ein Zeichen

Inzwischen ist die Frucht der Beziehung zwischen Dieter Bohlen und Estefania Küster 13 Jahre alt und beweist, dass sich da wohl gute Gene durchgesetzt haben. Maurice Cassian zeigt trotz seines jungen Alters soziales und politisches Engagement. Auf Instagram gab er in seiner Insta-Story klare Statements ab. Auf den sozialen Medien ist Maurice für sein Alter schon sehr erfolgreich. Er hat über 20 000 Abonnenten bei Youtube und über 4000 Follower bei Instagram.

Maurice kritisierte, dass in den Medien ein Gesellschaftsbild vorherrsche, das den Menschen vorschreibe, wie sie auszusehen hätten. Wer sich nicht daran halte, werde nicht akzeptiert. Ihm aber sei das alles egal, so Maurice laut Promiflash. "Alles was zählt ist, dass du ein guter Mensch bist." Herkunft und sexuelle Orientierung würden für Maurice keine Rolle spielen.

Top Videos des Tages

Dieter Bohlens Sohn: Das Experiment

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will Dieter Bohlens Sohn mit der er seine Mitschüler auf die Probe stellen will. Er will mit lackierten Fingernägeln in die Schule gehen. Das sei ein Test um zu sehen, wer sich über ihn lustig mache und wer wirklich zu ihm halte, erklärte Maurice. Über den Ausgang seines Experiments ist noch nichts bekannt.

Wie professionell der 13-Jährige in seinen Videos agiert ist hier zu bewundern:

Dieter Bohlen und Estefania

Estefania Küster war nach Nadja Abd el Farrag an Dieter Bohlens Seite. Gemunkelt wurde, dass Estefania Dieter Bohlen in die Wüste schickte. Offiziell ist diese Version aber nicht bestätigt. Fest steht, dass sich Estefania nach der Beziehung mit dem Poptitan völlig aus der Öffentlichkeit zurückzog und bis heute nicht dorthin zurückkehrte. Ganz im Gegensatz zu Verona Pooth, die eine beeindruckende Karriere hinlegte und Naddel, die nach der Beziehung in Fernsehshows immer wieder das Licht der Öffentlicheit sucht.

Am Montagabend gibt es eine Spezialausgabe mit Naddel und Peter Zwegat bei "Raus aus den Schulden" auf RTL um 20.15 Uhr.